Qualifikation und Berufsverlauf 1979

Bundesinstitut für Berufsbildungsforschung, Berlin (heute: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn) ; Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesanstalt für Arbeit, Nürnberg
Ermittlung von Qualifikation und Verlauf der beruflichen Karriere.Die Untersuchung teilt sich in folgende Abschnitte auf: 1. Bildung und Ausbildung 2. Fortbildung und Umschulung 3. Karriereverlauf 4. Derzeitige Berufstätigkeit 5. Mobilität Themen: 1. Bildung und Ausbildung: Sc...
published 1983, Version 1.0.0
Delivery

Full Metadata Record

Identification

Resource Type

Dataset : Numerisch

Version

1.0.0

Language of Resource

German

Title

Qualifikation und Berufsverlauf 1979

Origin Information

Publisher

Publication Date

1983

Access

Availability

Delivery
C - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre nur nach schriftlicher Genehmigung des Datengebers zugänglich. Das Datenarchiv holt dazu schriftlich die Genehmigung unter Angabe des Benutzers und des Auswertungszweckes ein.

Rights

Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d

Contributors

GfK, Nuernberg
MARPLAN, Offenbach
GESIS
GESIS

Methods

Sample

Sampled Universe
Deutsche Erwerbspersonen (Erwerbstätige und Arbeitslose) im Alter von 15 bis 65 Jahren, ohne Auszubildende, Soldaten, Bedienstete des Bundesgrenzschutzes und Personen in Anstalten
Sampling
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl; Auswahlverfahren Kommentar: Mehrstufige Zufallsauswahl (Random-Route-Verfahren)

Time Dimension

  • Longitudinal: Panel

Collection Mode

  • Interview
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen

DataSets and Files

  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 29737
    Number of Variables: 444

Description

  • Abstract

    Ermittlung von Qualifikation und Verlauf der beruflichen Karriere.Die Untersuchung teilt sich in folgende Abschnitte auf: 1. Bildung und Ausbildung 2. Fortbildung und Umschulung 3. Karriereverlauf 4. Derzeitige Berufstätigkeit 5. Mobilität Themen: 1. Bildung und Ausbildung: Schulbildung; Schulleistungen;Abschlußniveau und Abschlußjahr; Fachrichtung mit Jahr desAbschlusses der Berufsausbildung; Beginn und Abschluß derbetrieblichen Berufsausbildung; Ausbildungsberuf; Beurteilung derPraxisrelevanz der in der schulischen Ausbildung und in der Lehreerworbenen Kenntnisse für die heutige Berufstätigkeit; Betriebsgröße,Wirtschaftsbereich und Wirtschaftszweig des Ausbildungsbetriebs;Verbleib bzw. Ausscheiden aus dem Ausbildungsbetrieb und Gründefür den Weggang. 2. Fortbildung und Umschulung: Teilnahme an inner- bzw.außerbetrieblichen Lehrgängen zur beruflichen Fortbildung und Umschulunginnerhalb der letzten fünf Jahre; Art der Lehrgänge;Verwertbarkeit des dort erworbenen Wissens für die derzeitige beruflicheTätigkeit; Lehrgangsdauer. 3. Karriereverlauf: a) Zur ersten Berufstätigkeit: Beschäftigung imAusbildungsberuf; Art der ersten Erwerbstätigkeit; Wirtschaftsbereich,Wirtschaftszweig, Betriebsgröße und Stellung im Beruf. b) Für die Zeitpunkte 1970 sowie 1974 (später noch genauer für dasErhebungsjahr 1979) wurden Angaben über die damalige Tätigkeitermittelt: Art der Tätigkeit; Branchenzugehörigkeit des Betriebes;Betriebsgröße und Dauer der Betriebszugehörigkeit. c) Im Falle von Arbeitslosigkeit seit dem Jahre 1974 wurdeerfragt: Häufigkeit und Dauer der Arbeitslosigkeit. 4. Derzeitige Berufstätigkeit: Wiederum erhoben wurden:Wirtschaftszweig und Wirtschaftsbereich sowie Betriebsgröße undausgeübter Beruf; Arbeitsbereiche, detaillierte Ermittlung derAnforderungen am Arbeitsplatz und der arbeitsspezifischenKenntnisse; Charakteristika der Tätigkeit; verwendete Arbeitsmittel;detaillierte Angaben über die körperliche Haltung undAnstrengungen bei der Arbeit; Ort des Qualifikationserwerbs für diederzeitige Tätigkeit; Verwertbarkeit erworbener Aus- undFortbildung; Berufszufriedenheit; (Skalometer). 5. Mobilität: Angaben über Berufswechsel und damit verbundeneKarriereveränderungen; Gründe für den Berufswechsel; Zusammenhang vonAusbildung, Fortbildung und Berufswechsel; Anzahl der Arbeitgeber, beidenen man beschäftigt war; Dauer des Beschäftigungsverhältnisses beimderzeitigen Arbeitgeber; Zufriedenheit mit dem bisherigen Verlauf desBerufslebens; Grad eventueller Erwerbsminderung; Ortsgröße;Postleitzahl. Demographie: Alter; Geschlecht; Familienstand; Kinderzahl; Alter derKinder (klassiert); Einkommen; Soziale Herkunft; Ortsgröße; Bundesland.

Note

Erhebungseinheit: Erwachsene; Jugendliche### Untersuchungen vergleichbaren Inhalts sind vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in den Jahren 1979, 1985/86, 1991/92, 1998/99 und 2006 durchgeführt worden. Bis 1998/99 wurde die Studie in Kooperation mit dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und seitdem mit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BauA) durchgeführt. Die Studien sind unter den ZA-Studien-Nr. 1243 (1979), 1790 (19985/86), 2565 (1991/92), 3379 (1998/99) und 4820 (2006) erhältlich.

Coverage

Temporal Coverage

  • 1979

Geographic Coverage

  • Germany (DE)
    BRD einschl. West-Berlin

Relations

Alternative Identifiers

  • ZA1243 (Type: ZA-No.)
  • BIBB (Type: FDZ)
  • 1 (Type: VerbundFDB)

Publications

  • Bundesinstitut für Berufsbildungsforschung; Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit (Hrsg.): Qualifikation und Berufsverlauf: Erste Ergebnisse einer repräsentativen Erhebung bei Erwerbspersonen in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin: Bundesinstitut für Berufsbildungsforschung 1981. (Sonderveröffentlichung).

Update Metadata: 2023-02-01 | Issue Number: 94 | Registration Date: 2010-07-22