Programme for International Student Assessment 2003 (PISA 2003)

Prenzel, Manfred (IPN - Leibniz Institute for Science and Mathematics Education at Kiel University); Baumert, Jürgen; Blum, Werner; Lehmann, Rainer; Leutner, Detlev ...(5 more)
Mit PISA hat die OECD neue Maßstäbe für internationale Bildungsvergleiche gesetzt. Das Programme for International Student Assessment untersucht, wie gut fünfzehnjährige Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen der Wissensgesellschaft und auf lebenslanges Lernen vorberei...
published 2007-10-01, Version 1
Delivery

Full Metadata Record

Identification

Resource Type

Dataset : Umfragedaten; Daten aus Kompetenz- und Leistungsmessungen

Version

1

Language of Resource

German

Title

Programme for International Student Assessment 2003 (PISA 2003)

Creators

Prenzel, Manfred
Baumert, Jürgen
Leutner, Detlev
Pekrun, Reinhard
Rolff, Hans-Günter
Rost, Jürgen
Schiefele, Ulrich

Origin Information

Publication Date

2007-10-01

Access

Availability

Delivery
Beantragung nötig: https://www.iqb.hu-berlin.de/fdz/fdz/Datenzugang/SUF-Antrag/FormularSUFs

Rights

CC0 1.0 Universal

Contributor

Forschungsdatenzentrum (FDZ) am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) / Research Data Centre (FDZ) at the Institute for Educational Quality Improvement (IQB)

Methods

Sample

Sampled Universe
15-jährige SchülerInnen
Sampling

Geschichtete Zufallsauswahl

Time Dimension

  • Longitudinal: Trend/Repeated cross-section
    Forschungsdesign: Beobachtungsdesign

Collection Mode

  • Self-administered questionnaire: Paper
  • Educational measurements and tests

Description

  • Abstract

    Mit PISA hat die OECD neue Maßstäbe für internationale Bildungsvergleiche gesetzt. Das Programme for International Student Assessment untersucht, wie gut fünfzehnjährige Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen der Wissensgesellschaft und auf lebenslanges Lernen vorbereitet sind. Die Ergebnisse in den Schlüsselbereichen Lesekompetenz, mathematische und naturwissenschaftliche Grundbildung sowie Problemlösen lassen Rückschlüsse über Stärken und Schwächen der Bildungssysteme in den teilnehmenden Ländern zu. Da PISA in Abständen von drei Jahren durchgeführt wird, erhalten die Länder wichtige Informationen über Veränderungen der Qualität ihrer Bildungsergebnisse.

    Der inhaltliche Schwerpunkt der PISA-Studie 2003 lag auf der Erfassung der mathematischen Kompetenz, daneben wurden aber auch Leistungen in den Bereichen Leseverständnis und Naturwissenschaften getestet.

    Da es sich bei PISA 2003 um eine Zusammensetzung aus mehreren Stichproben handelt, finden Sie hier eine detaillierte Beschreibung dieser einzelnen Stichproben. Die PISA-Studie für den internationalen Vergleich Deutschlands mit anderen Teilnehmerstaaten (PISA-International; PISA-I) wurde in den Jahren 2000, 2003 und 2006 um repräsentative Erhebungen auf Länderebene ergänzt (PISA-Ergänzung; PISA-E).

Note

Erhebungseinheit: Schüler; Lehrkräfte###

Coverage

Temporal Coverage

  • 2003

Geographic Coverage

  • Germany (DE)
    international, bundesweit

Relations

Related Identifiers

  • Continues
    DOI: 10.5159/IQB_PISA_2000_v1
  • Is continued by
    DOI: 10.5159/IQB_PISA_2006_v1
  • Is continued by
    DOI: 10.5159/IQB_PISA_2009_v1
  • Is continued by
    DOI: 10.5159/IQB_PISA_2012_v5
  • Is continued by
    DOI: 10.5159/IQB_PISA_2015_v2
  • Is cited by
    ISBN: 978-3-8309-1455-6

Publications

    • ID: 10.1080/09645292.2018.1527894 (DOI)
    • ID: 10.3278/6001820fw (DOI)
    • ID: 978-3-7639-5964-8 (ISBN)
    • ID: 10.1007/978-3-658-15021-1_12 (DOI)
    • ID: 10.18723/diw_wb:2018-13-1 (DOI)
    • ID: 10.1016/j.jce.2018.07.013 (DOI)
    • ID: 10.1111/ecoj.12419 (DOI)
    • ID: 10.1007/978-3-658-15378-6 (DOI)
    • ID: 978-3-658-15377-9 (ISBN)
    • ID: 10.1016/j.labeco.2017.04.007 (DOI)
    • ID: http://hdl.handle.net/10016/22880 (Handle)
    • ID: 10.3278/6001820ew (DOI)
    • ID: 978-3-7639-5742-2 (ISBN)
    • ID: http://www.oapen.org/search?identifier=640941 (URL)
    • ID: 3-8300-8988-0 (ISBN)
    • ID: 10.1080/01443410.2013.814197 (DOI)
    • ID: 10.2314/GBV:864354584 (DOI)
    • ID: 10.1080/09645292.2011.585019 (DOI)
    • ID: http://www.budrich-journals.de/index.php/diskurs/article/view/10387/8957 (URL)
    • ID: 10.1007/s11577-012-0154-9 (DOI)
    • ID: 10.1007/s11577-012-0158-5 (DOI)
    • ID: 10.1177/0003122412440802 (DOI)
    • ID: 10.1080/13803611.2012.727359 (DOI)
    • ID: 10.1007/978-3-531-92626-1 (DOI)
    • ID: 9783531926261 (ISBN)
    • ID: 978-3-8309-2358-9 (ISBN)
    • ID: http://hdl.handle.net/10419/45331 (Handle)
    • ID: 9783867882552 (ISBN)
    • ID: 10.1016/j.rssm.2009.12.007 (DOI)
    • ID: 10.1007/978-3-531-92576-9_21 (DOI)
    • ID: 978-3-9813472-3-4 (ISBN)
    • ID: www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Presse/imported/downloads/xcms_bst_dms_30242_31113_2.pdf (URL)
    • ID: http://www.sepp-duerr.de/wp-content/uploads/2015/08/080918-Bildungsstudie.pdf (URL)
    • ID: http://e-diss.uni-kiel.de/diss_1855/ (URL)
    • ID: 3-8309-1700-7 (ISBN)
    • ID: 978-3-8309-1606-2 (ISBN)
    • ID: urn:nbn:de:0111-opus-55134 (URN)
    • ID: urn:nbn:de:0111-opus-55216 (URN)
    • ID: 3-8309-1560-8 (ISBN)
    • ID: 10.1007/s11618-005-0154-x (DOI)
    • ID: 3-8309-1455-5 (ISBN)
  • Prenzel, M., Baumert, J., Blum, W., Lehmann, R., Leutner, D., Neubrand, M. et al. (Hrsg.). (2004). PISA 2003. Der Bildungsstand der Jugendlichen in Deutschland - Ergebnisse des zweiten internationalen Vergleichs. Münster/New York: Waxmann. Abschlussbericht.

    • ID: 978-3-8309-1455-6 (ISBN)
  • Eine ausführliche Publikationsliste finden Sie auf

    • ID: www.iqb.hu-berlin.de/fdz/studies/PISA-2003 (URL)

Update Metadata: 2020-03-18 | Issue Number: 21 | Registration Date: 2015-02-20