Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 4.Welle 1989

Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ), Leipzig
Entwicklung geistiger Fähigkeiten im älteren Schulalter inAbhängigkeit von schulischen Anforderungen, familiärenBedingungen und freizeitlichen Tätigkeitsfeldern. Themen: Lebensziele; Wertorientierungen; politischeInteressiertheit; Einstellungen zum Sozialismus und zur DDR;Vorb...
published 1989, Version 1.0.0
Download

Full Metadata Record

Identification

Resource Type

Dataset : Numerisch

Version

1.0.0

Language of Resource

German

Title

Intervallstudie Fähigkeiten: Ältere Kohorte 1985-1995 4.Welle 1989

Origin Information

Publisher

Publication Date

1989

Access

Availability

Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.

Rights

Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d

Contributors

Zentralinstitut fuer Jugendforschung, Leipzig
GESIS
GESIS

Methods

Sample

Sampled Universe
Panel der Intervallstudie ´Fähigkeitsentwicklung - Jüngere Kohorte´. Schulklassen der 9. Klassenstufe (Schüler im Alter von 15 Jahren)
Sampling
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl; Auswahlverfahren Kommentar: Mehrstufige Zufallsauswahl von Region und Schule, Klumpenauswahl von Schulklassen.

Time Dimension

  • Cross-section

Collection Mode

  • Self-administered questionnaire: Paper
  • Schriftliche Befragungen

DataSets and Files

  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 1066
    Number of Variables: 721

Description

  • Abstract

    Entwicklung geistiger Fähigkeiten im älteren Schulalter inAbhängigkeit von schulischen Anforderungen, familiärenBedingungen und freizeitlichen Tätigkeitsfeldern. Themen: Lebensziele; Wertorientierungen; politischeInteressiertheit; Einstellungen zum Sozialismus und zur DDR;Vorbilder; Leistungsbereitschaft im Unterricht und sozialeBewertung; Selbstbild eigener Fähigkeiten; Interesse für einzelneSchulfächer; Bewertung der eigenen Fähigkeiten und desLeistungsstandes; Leistungsaufwand; Leistungsanforderungen ineinzelnen Fächern; Einstellung zur Schule und denLeistungsanforderungen; soziale Kontakte; Bewertung derschulischen Leistungen und Verhaltensweisen durch den Lehrer;Bewertung eigener Stärken; Teilnahme an Fördermaßnahmen;erreichte Erfolge; außerunterrichtliche Aktivität;Berufsvorstellungen; Bewertung eigener Voraussetzungen fürWunschberuf; Motive für Berufswunsch; Kenntnisse undInformiertheit über den Beruf; geplanter Bildungsweg; Problemeund Hilfe bei Berufswahl; Erwartungen in die Jugendzeit; Vorsätzezur eigenen Lebensgestaltung; Handlungsorientierungen;Freizeitumfang und Freizeitinteressen; Mediennutzung undErwartungen an diese; Besitz moderner Heimelektronik; Besuchkultureller Einrichtungen; aktive und passive kulturelleInteressen; bevorzugte Genres in Musik, Literatur und Film;Familienbeziehungen; familiäres Klima; Akzeptanz des elterlichenRates; elterliche Akzeptanz des eigenen Verhaltens;Erziehungsstil der Eltern; körperliche und psychischeBefindlichkeit; psychosomatische Merkmale;Verhaltensbesonderheiten; Genußmittelgebrauch; Schulleistungen;Testwerte in Intelligenz- und Leistungsstests.

Note

Die erste bis dritte Welle der "Schülerintervallstudie Fähigkeiten - "Ältere Kohorte" sind unter den ZA-Studien-Nrn. 6122 und 6124 und die fünfte und sechste Welle sind unter den ZA-Studien-Nrn. 6126 bis 6127 archiviert. Die Intervallstudie wurde im Projekt "Zugang zum Beruf und Verlauf der Berufsbiographien von Jugendlichen im Osten Deutschlands" nach 1990 fortgeführt. Diese Wellen haben die ZA-Studien-Nrn. 6184 bis 6186. Weiterhin wurde die "Schülerintervallstudie Fähigkeiten - Ältere Kohorte" parallel in einer jüngeren Kohorte durchgeführt (ZA-Studien-Nrn. 6117 bis 6121 und 6180 bis 6183).

Coverage

Temporal Coverage

  • 1989
    Frühjahr 1989

Geographic Coverage

  • German Democratic Republic (1949-1990) (DDDE)
    DDR: Leipzig

Relations

Alternative Identifiers

  • ZA6125 (Type: ZA-No.)

Publications

  • Müller, H.: Zu Veränderungen im Identitätserleben von Schülern aus 9. und 10. Klassen nach Einleitung politischer Reformierungsprozesse im Oktober 1989 unter besonderer Berücksichtigung der DDR-Identität. Forschungsbericht. Leipzig 1989. ZIJ: F 89/40.

Update Metadata: 2021-12-10 | Issue Number: 94 | Registration Date: 2010-07-22