IQB-Bildungstrend Primarstufe 2016 (IQB-BT 2016)

Stanat, Petra; Schipolowski, Stefan; Rjosk, Camilla; Weirich, Sebastian; Mahler, Nicole ...(3 more)
Im IQB-Bildungstrend Primarstufe 2016 untersuchte das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) im Auftrag der Kultusministerkonferenz zum zweiten Mal, inwieweit Viertklässlerinnen und Viertklässler die bundesweit geltenden Bildungsstandards der Kultusministerko...
published 2019-09-30, Version 1
Delivery

Full Metadata Record

Identification

Resource Type

Dataset : Umfragedaten; Daten aus Kompetenz- und Leistungsmessungen

Version

1

Language of Resource

German

Titles

Title

IQB-Bildungstrend Primarstufe 2016 (IQB-BT 2016)

Subtitle

IQB-BT 2016

Creators

Stanat, Petra
Schipolowski, Stefan
Rjosk, Camilla
Weirich, Sebastian
Mahler, Nicole
Kohrt, Pauline
Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen; Humboldt-Universität zu Berlin

Origin Information

Publication Date

2019-09-30

Access

Availability

Delivery
Beantragung nötig: https://www.iqb.hu-berlin.de/fdz/fdz/Datenzugang/SUF-Antrag/FormularSUFs

Rights

CC0 1.0 Universal

Contributor

Forschungsdatenzentrum (FDZ) am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) / Research Data Centre (FDZ) at the Institute for Educational Quality Improvement (IQB)

Methods

Sample

Sampled Universe
Schüler der Jahrgangsstufe 4
Sampling

Wahrscheinlichkeitsauswahl: Geschichtete Klumpenauswahl

Time Dimension

  • Longitudinal: Trend/Repeated cross-section
    Forschungsdesign: Beobachtungsdesign

Collection Mode

  • Self-administered questionnaire: Paper
  • Educational measurements and tests
  • Messungen und Tests: Paper & Pencil

Description

  • Abstract

    Im IQB-Bildungstrend Primarstufe 2016 untersuchte das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) im Auftrag der Kultusministerkonferenz zum zweiten Mal, inwieweit Viertklässlerinnen und Viertklässler die bundesweit geltenden Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz in den Fächern Deutsch und Mathematik für den Primarbereich erreichten. Durch einen Vergleich mit den Ergebnissen des IQB-Ländervergleichs 2011 ist es möglich zu prüfen, inwieweit sich das Kompetenzniveau der Schüler der 4. Jahrgangsstufe in den einzelnen Ländern in einem Zeitraum von fünf Jahren verändert hat. Am IQB-Bildungstrend 2016 nahmen ca. 30.000 Schüler der 4. Jahrgangsstufe aus über 1.500 Schulen teil. In jeder der nach einem Zufallsverfahren gezogenen Schulen wurde ebenfalls per Zufall eine Klasse bestimmt, die an der Testung teilnahm. In Förderschulen wurde davon abweichend eine größere Testgruppe gebildet, die in der Regel mehrere Lerngruppen umfasste. Der Zeitraum der Datenerhebung erstreckte sich von Mitte Mai bis Mitte Juli 2016, unterschied sich jedoch leicht zwischen den einzelnen Ländern.

Note

Erhebungseinheit: Schüler; Eltern; Lehrkräfte; Schulleitung###

Coverage

Temporal Coverage

  • 2016-05-15 / 2016-07-15

Geographic Coverage

  • Germany (DE)
    bundesweit

Relations

Alternative Identifiers

  • 1 (Type: VerbundFDB)

Related Identifiers

  • Is supplement to
    DOI: 10.5159/IQB_LV_2011_v3
  • Is supplemented by
    DOI: 10.5159/IQB_LV_2011_v3

Publications

    • ID: 9783830937302 (ISBN)
    • ID: www.iqb.hu-berlin.de/bt/BT2016/Bericht (URL)
  • Eine ausführliche Publikationsliste finden Sie auf

    • ID: www.iqb.hu-berlin.de/fdz/studies/IQB-BT_2016 (URL)

Update Metadata: 2020-03-16 | Issue Number: 2 | Registration Date: 2019-09-30