Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU 2016)

Hußmann, Anke; Wendt, Heike; Bos, Wilfried; Bremerich-Vos, Albert; Kasper, Daniel ...(5 more)
Das Projekt IGLU (International: Progress in Reading Literacy Study [PIRLS]) 2016 untersucht auf Basis repräsentativer Daten die Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern am Ende der vierten Grundschulklasse in Deutschland. Durch die internationale Ausrichtung des Projekts k...
published 2020-07-09, Version 1
Delivery

Full Metadata Record

Identification

Resource Type

Dataset : Umfragedaten; Daten aus Kompetenz- und Leistungsmessungen

Version

1

Language of Resource

German

Title

Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU 2016)

Creators

Hußmann, Anke
Wendt, Heike
Bos, Wilfried
Bremerich-Vos, Albert
Kasper, Daniel
Lankes, Eva-Maria
McElvany, Nele
Stubbe, Tobais C.
Valtin, Renate
Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Technischen Universität Dortmund

Origin Information

Publication Date

2020-07-09

Access

Availability

Delivery
Beantragung nötig: https://www.iqb.hu-berlin.de/fdz/fdz/Datenzugang/SUF-Antrag/FormularSUFs

Rights

CC0 1.0 Universal

Contributor

Forschungsdatenzentrum (FDZ) am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) / Research Data Centre (FDZ) at the Institute for Educational Quality Improvement (IQB)

Methods

Sample

Sampled Universe
Schüler der Jahrgangsstufe 4 (N=3.959); Klassen (N=208); Schulen (N=208)
Sampling
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Geschichtete Klumpenauswahl

Time Dimension

  • Longitudinal: Cohort/Event-based
    Forschungsdesign:Beobachtungsdesign

Collection Mode

  • Self-administered questionnaire: Paper
  • Educational measurements and tests
  • Messungen und Tests: Paper and Pencil Test

Description

  • Abstract

    Das Projekt IGLU (International: Progress in Reading Literacy Study [PIRLS]) 2016 untersucht auf Basis repräsentativer Daten die Lesekompetenz von Schülerinnen und Schülern am Ende der vierten Grundschulklasse in Deutschland. Durch die internationale Ausrichtung des Projekts können die Schulleistungen in Deutschland mit denen in anderen Ländern und Regionen der Welt verglichen werden. IGLU ist ein zentrales Element des Bildungsmonitorings in Deutschland und fand im Jahr 2016 zum vierten Mal statt. Die Erhebung ermöglicht Aussagen über Trends im Schulsystem. Im Fokus der IGLU Studie steht die Lesekompetenz. Darüber hinaus werden zentrale Merkmale von Schülerinnen und Schülern, ihres Unterrichts, ihrer Schulen und ihrer Familien betrachtet. Eine Besonderheit in IGLU 2016 stellt die Erweiterungsstudie PIRLS Literacy dar. In der Vergangenheit zeigte sich, dass in den Staaten, in denen die Lesekompetenzen der Viertklässlerinnen und Viertklässler deutlich unterhalb des internationalen Niveaus lagen, die Kompetenzen der leistungsschwächeren Kinder mit den regulären IGLU-Instrumenten nicht angemessen erfasst werden konnten. Deutschland hat NICHT an PIRLS Literacy teilgenommen.

Note

Erhebungseinheit: Schüler; Lehrkräfte; Eltern; Schulleitung###

Coverage

Temporal Coverage

  • 2016-05-02 / 2016-06-03

Geographic Coverage

  • Germany (DE)
    weltweit in 57 Staaten, alle 16 deutschen Bundesländer

Relations

Related Identifiers

  • Continues
    DOI: 10.5159/IQB_IGLU_2011_v1

Publications

  • Eine ausführliche Publikationsliste finden Sie auf

    • ID: www.iqb.hu-berlin.de/fdz/studies/IGLU_2016 (URL)

Update Metadata: 2020-07-09 | Issue Number: 1 | Registration Date: 2020-07-09