My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Jugend-Studie 1986 (Jugend zwischen 13 und 24)

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • EMNID, Bielefeld
Publication Date
1987
Contributor
  • EMNID, Bielefeld (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Family
Description
  • Abstract

    Lebenssituation, Einstellungen und Wertorientierungen von Jugendlichen. Themen: Größte Freude und größter Ärger im letzten Jahr; Berufsziel; Opferbereitschaft zur Erreichung des Ziels; Verwirklichungschancen der eigenen Berufspläne; Hindernisse bei der Wahl des gewünschten Berufes; Gründe für Schwierigkeiten mit der eigenen Arbeit; wichtigste Gründe für sozialen Aufstieg; gesellschaftspolitisches Interesse oder Familienorientierung; Einstellung zum Staat; Zufriedenheit mit verschiedenen Lebensbereichen und erwünschte Veränderungen; vermutete Beeinflußbarkeit des eigenen Lebenserfolgs durch politische und soziale Aktivitäten in der Bundesrepublik sowie Vergleich mit der DDR; Leistungsorientierung oder einfache Lebensführung; Präferenz für intensive theoretische Ausbildung und Berufsanfang in einer gehobenen Position oder praxisnahe Ausbildung mit gleichmäßigem Berufsaufstieg; Präferenz für langes Lernen oder praktische Erfahrung; Leistungsdenken oder humanitäre Ziele; Einschätzung der Bedeutung guter schulischer Leistungen für den Lebenserfolg; empfundener Leistungsdruck; Beurteilung des Zusammenhalts in der Schulklasse und des Kontaktes zu Gleichaltrigen außerhalb der Schule; Selbsteinschätzung als Jugendlicher oder Erwachsener; Beurteilung der Situation der Jugendlichen (Skala); präferierte Ferienpartner; Taschengeldhöhe; Erwartungen an eine Verbesserung der Lebenssituation nach Beendigung der Schul- und Berufsausbildung bzw. Befürchtung von Arbeitslosigkeit; Zufriedenheit mit der eigenen Lebenssituation oder Wunsch nach festem Beruf und Familiengründung; Altersgruppenorientierung oder Schichtorientierung; wichtigster gesellschaftlicher Lebensbereich zur Vermittlung der notwendigen Eigenschaften und Lebenserfahrung; Erfolgsbedingungen für sozialen Aufstieg; Beurteilung des eigenen sozialen Aufstiegs gegenüber Vater und Großvater sowie des sozialen Auf- oder Abstiegs der Familie; Arbeitsorientierung; Bildungs-, Arbeits- und Arbeitsplatzzufriedenheit; vermutete Chancengleichheit in der Bundesrepublik und benachteiligte Gruppen; Beurteilung der Berufsvorbereitung durch die Schule; Interesse am Besuch einer weiterführenden Schule und Gründe für Nichtbesuch bzw. fehlendes Interesse; vermutete Hinderungsgründe für den Erwerb einer guten Ausbildung durch begabte junge Menschen; Klassen- oder Schichtorientierung; Selbsteinschätzung der sozialen Schichtzugehörigkeit; Beurteilung des Generationenkonflikts (Skala); Freundschaften; Alter der Freunde; Häufigkeit des Treffens mit anderen jungen Leuten und Zeitpunkt des letzten Treffens mit diesem Kreis; Zusammengehörigkeitsgefühl der Schul- bzw. Berufskollegen; Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Parteimitgliedschaft sowie der Beteiligung an Jugenddemonstrationen; mögliche Anlässe für die Beteiligung an einer Demonstration; Einstellung zur Gesellschaftsordnung; Vorstellungen über das eigene Leben im Vergleich zum Leben der Eltern und gewünschte Veränderungen; Häufigkeit ausgewählter Gesprächsthemen in der Familie und im Freundeskreis und eventuelle Meinungsverschiedenheiten; Bezugsperson; Beurteilung von Vater und Mutter in der Kindheit; eigener Kinderwunsch und Erziehungsvorstellungen im Vergleich zu denen der Eltern; Präferenz für Anpassung oder Kritikfähigkeit bei Jugendlichen (Skalometer); Beurteilung ausgewählter Wertorientierungen (Skala); Beurteilung der eigenen Entscheidungssicherheit in politischen bzw. beruflichen und schulischen Fragen; Unterstützung durch die Eltern in Schule und Beruf sowie Art der erhaltenen Hilfe; Einstellung zu Fleiß und Ordnung; Freiheit bzw. Kontrolle im Elternhaus; Einstellung zu den Eltern; Beurteilung der Einmischung der Eltern in die eigenen Angelegenheiten; bevorzugte Wohnsituation eines berufstätigen jungen Menschen; Gesprächspartner bei Sorgen und Nöten; Leistungs- und Wertorientierungen (Skala); eigene Kompromißbereitschaft in politischen Anschauungen; Zufriedenheit mit den staatlichen Maßnahmen gegen soziale Notstände; Zufriedenheit mit den Parteien bzw. Interesse an neuen Parteien; soziale Herkunft. Demographie: Alter; Geschlecht; Familienstand; Familienstand der Eltern; Konfession; Schulbildung; Schulbildung des Vaters; berufliche Position; berufliche Position des Vaters; Berufstätigkeit; Einkommen; Haushaltseinkommen; Haushaltsgröße; Befragter ist Haushaltsvorstand; Charakteristika des Haushaltsvorstands; Wohnsituation; Parteipräferenz; Mitgliedschaften; Geschwisteranzahl; Art der Anrede mit Du oder Sie; derzeitiger Schulbesuch. Interviewerrating: Postleitzahl; Interviewdatum; Ortskennziffer; Intervieweridentifikation.
Temporal Coverage
  • 1986-01 / 1986-02
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
Sampled Universe
Jugendliche im Alter von 13 bis 24 Jahren
Sampling
Quotenauswahl
Collection Mode
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 1060
    Number of Variables: 514
Note
Vergleiche auch die Jugendstudie unter der ZA-Studien-Nr. 1449.
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA1569 (Type: ZA-No.)

Update Metadata: 2017-12-28 | Issue Number: 75 | Registration Date: 2010-07-22

EMNID, Bielefeld (1987): Jugend-Studie 1986 (Jugend zwischen 13 und 24). Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.1569