My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Familienkonstellation 1987/88

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Kürthy, Tamas (Institut für Erziehungwissenschaft an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen)
  • Mey, H. (Institut für Soziologie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen)
Publication Date
1991
Contributor
  • Institut fuer Erziehungswissenschaft an der Rheinisch-Westfaelischen Technischen Hochschule Aachen (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Family
Description
  • Abstract

    Beschreibung der Familienatmosphäre von jungen Erwachsenen in Aachen im Rückblick auf ihre Kindheit und Jugend. Themen: Geschwisterzahl; Stellung in der Geschwisterfolge; Ortsgröße und Wohnstatus während der Kindheit; eigenes Zimmer bzw. Person, mit der das Zimmer geteilt wurde; präferierte Spielkameraden und Spielorte sowie Angaben über Geschlecht und Alter der Spielkameraden; wichtigste Bezugsperson in der Kindheit; Häufigkeit von Fernsehkonsum sowie dabei anwesende Personen; wichtigste Gründe für Fernsehverzicht; wichtigste Gründe für Freude am Kindergartenbesuch bzw. Ablehnung des Kindergartenbesuchs; wichtigste Probleme beim Grundschulbesuch und in der Sekundarstufe; Lieblingsfächer bei Ende der Schulzeit; Selbsteinstufung der Schulleistungen während des letzten Schuljahres; Interesse der Eltern an der schulischen Entwicklung; Alter bei wichtigen Lebensabschnitten und Ereignissen; Alter beim Verlassen des Elternhauses; Anlaß des Auszugs; derzeitiger Familienstand und Jahr der Eheschließung bzw. Scheidung und Todesjahr des Partners; Dauer des Zusammenlebens vor der Heirat; fester Partner und Dauer des Zusammenseins mit dem festen Partner; Freizeitpräferenzen und Freizeitpartner; derzeitige und frühere Vereinsmitgliedschaften; Mitgliedschaften in Verbänden, Organisationen, Parteien und Gewerkschaften; Einstufung als passives oder aktives Mitglied; innegehabte Ämter; Selbsteinstufung auf einer Oben-Unten-Skala; Wichtigkeit der Lebensbereiche und ausgewählter Berufsmerkmale; Einstellung zur Berufstätigkeit der Frau und zur Aufgabe der Frau in Familie und bei der Kindererziehung; Bedeutung der Familie und Einstellung zur Ehe; ideale Kinderzahl; Kinderwunsch; Gründe für den Kinderwunsch bzw. Gründe, keine Kinder haben zu wollen; Alter und Geschlecht der eigenen Kinder; psychologische Charakterisierung jedes einzelnen Kindes; Gründe für Einzelkind; Vor- oder Nachteil, ein Einzelkind zu sein; Art der Probleme und Sorgen mit den Kindern; Hauptproblemkind; soziale Beziehungen; Anzahl der Freunde des Befragten in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz und seit der eigenen Kindheit; Geschlecht des besten Freundes; Dauer dieser Freundschaft; Verwandte, die im gleichen Haushalt leben und zu denen der engste Kontakt besteht; wichtigste Vertrauenspersonen; Hilfeleistungen; Personen, die für Gefälligkeiten in Anspruch genommen werden können; Kontaktfähigkeit; Häufigkeit geselliger Anlässe; Häufigkeit von Gesprächen über private Dinge und Wunsch nach einer Vertrauensperson; psychologische Selbstcharakterisierung; Angaben über Ausbildung und berufliche Stellung; Selbsteinschätzung der Schichtzugehörigkeit. Bezogen auf die Eltern der befragten Personen wurde gefragt: Geburtsjahr und gegebenenfalls Sterbejahr der Eltern; Stief- oder Pflegeeltern; Zeiten und Gründe für Abwesenheit vom Elternhaus während der eigenen Kindheit; Schulabschluß und Berufsabschluß der Eltern; Erwerbstätigkeit der Mutter und des Vaters während der Kindheit; berufliche Stellung des Vaters während der Jugendzeit; Alter des Befragten bei der Trennung der Eltern; Zusammenleben mit einem Elternteil und emotionale Reaktion auf die Trennung der Eltern. Bezogen auf die Geschwister der befragten Personen wurde ermittelt: Detaillierte demographische Angaben zu den Geschwistern; Kinderzahl bei den Geschwistern; Dauer der Zugehörigkeit der Geschwister zum elterlichen Haushalt; berufliche Stellung; detaillierte Angaben zum emotionalen Verhältnis zu den Geschwistern; vermutete Wichtigkeit der Lebensbereiche für die einzelnen Geschwister; Charakterisierung des derzeitigen Verhältnisses der Geschwister untereinander und während der Kindheit; Gefühl der Benachteiligung gegenüber einem Geschwister; Geschwister mit der derzeitigen und damaligen größten Nähe zum Vater und zur Mutter; detaillierte psychologische und tatsächliche Charakterisierung des Zusammenlebens der Familie im Elternhaus während der Schulzeit des Befragten. Demographie: Alter; Geschlecht; Schulbildung; Berufsausbildung; berufliche Position; Erwerbstätigkeit; Berufslaufbahn; Selbsteinschätzung der Schichtzugehörigkeit. Interviewerrating: Anzahl der Kontaktversuche; Anwesenheit Dritter beim Interview und deren Verwandtschaftsverhältnis zur befragten Person; Eingriffe Dritter in das Interview; Kooperationsbereitschaft und Zuverlässigkeit des Befragten; Interviewdauer; Interviewdatum; Ort des Interviews.
Temporal Coverage
  • 1988-01 / 1988-03
Geographic Coverage
  • Aachen (DE-NW-AAH)
Sampled Universe
Deutsche im Alter zwischen 16 und 40 Jahren mit maximal drei Geschwistern
Sampling
Mehrstufig geschichtete Zufallsauswahl (Random-Route)
Collection Mode
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 783
    Number of Variables: 359
Availability
Download
B - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben, wenn die Ergebnisse nicht veröffentlicht werden. Sollte eine Veröffentlichung oder eine weitergehende Verarbeitung der Ergebnisse geplant sein, ist eine Genehmigung über das Datenarchiv einzuholen.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA1989 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Unzner, Ulrich: Das mittlere Kind in der Geschwisterkonstellationsforschung: Analyse und pädagogische Auswertung. Aachen: Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule, Phil. Fak., Diss., 1990.

Update Metadata: 2017-12-28 | Issue Number: 75 | Registration Date: 2010-07-22

Kürthy, Tamas; Mey, H. (1991): Familienkonstellation 1987/88. Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.1989