My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German

Prädiktive Effekte domänenspezifischer epistemologischer Überzeugungen angehender Lehrerinnen und Lehrer auf deren Bedeutsamkeitseinschätzung allgemeinen pädagogischen sowie fachdidaktischen Wissens. Forschungsdaten einer experimentellen Untersuchung.

Version
1.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Merk, Samuel
  • Bohl, Thorsten
Publication Date
2016-06-07
Language
German
Classification
  • GESIS:
    • Psychology
  • APA Klassifikation:
    • Bildungsorganisation und pädagogisches Personal
    • Interaktion, Anpassung und Einstellungen
Description
  • Abstract

    Die vorliegende Studie untersucht in einem within-person Design die Bedeutsamkeitseinschätzung vermittelten pädagogischen und fachdidaktischen Wissens für den Erwerb professioneller Kompetenz. Dazu gaben N-Level-2 = 198 Referendarinnen und Referendare des gymnasialen Lehramtes in Baden-Württemberg N-Level-1 = 1584 Bedeutsamkeitseinschätzungen pädagogischen bzw. fachdidaktischen Wissens für den Erwerb der acht, von der Kultusministerkonferenz (KMK)(2004) formulierten Standards für die Lehrerbildung ab. Die zentrale Hypothese der Untersuchung postuliert einen prädiktiven Effekt epistemologischer Überzeugungen auf den Mittelwert der Bedeutsamkeitszuschreibungen einer Person (Merk, Cramer & Bohl, 2016).

Availability
Delivery
Daten und Dokumente sind fuer die akademische Forschung und Lehre freigegeben

Update Metadata: 2018-02-19 | Issue Number: 4 | Registration Date: 2016-06-07

Merk, Samuel; Bohl, Thorsten (2016): Prädiktive Effekte domänenspezifischer epistemologischer Überzeugungen angehender Lehrerinnen und Lehrer auf deren Bedeutsamkeitseinschätzung allgemeinen pädagogischen sowie fachdidaktischen Wissens. Forschungsdaten einer experimentellen Untersuchung.. Version: 1.0. ZPID - Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation. Dataset. https://doi.org/10.5160/psychdata.mksl12pr27