My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Flash Eurobarometer 433 (Innobarometer 2016 – EU Business Innovation Trends)

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • European Commission, Brussels
Publication Date
2016-10-24
Contributor
  • European Commission, Brussels DG Communication COMM A1 ´Strategy, Corporate Communication Actions and Eurobarometer´ Unit (Researcher)
  • TNS Dimarso, Brussels, Belgium (Data Collector)
  • TNS BBSS, Sofia, Bulgaria (Data Collector)
  • TNS Aisa s.r.o., Prague, Czech Republic (Data Collector)
  • TNS GALLUP A/S, Copenhagen, Denmark (Data Collector)
  • TNS Infratest, Munich, Germany (Data Collector)
  • TNS Emor, Tallinn, Estonia (Data Collector)
  • IMS Millward Brown, Dublin, Ireland (Data Collector)
  • TNS ICAP, Athens, Greece (Data Collector)
  • TNS Demoscopia S.A., Madrid, Spain (Data Collector)
  • TNS Sofres, Montrouge, France (Data Collector)
  • TNS ITALIA, Milan, Italy (Data Collector)
  • CYMAR, Nicosia, Cyprus (Data Collector)
  • TNS Latvia, Riga, Latvia (Data Collector)
  • TNS LT, Vilnius, Lithuania (Data Collector)
  • TNS Dimarso, Luxembourg, Luxembourg (Data Collector)
  • TNS Hoffmann Kft, Budapest, Hungary (Data Collector)
  • MISCO International Ltd, Valletta, Malta (Data Collector)
  • TNS NIPO, Amsterdam, Netherlands (Data Collector)
  • TNS Austria, Vienna, Austria (Data Collector)
  • TNS OBOP, Warsaw, Poland (Data Collector)
  • TNS EUROTESTE, Lisbon, Portugal (Data Collector)
  • TNS CSOP, Bucharest, Romania (Data Collector)
  • RM PLUS, Maribor, Slovenia (Data Collector)
  • TNS AISA Slovakia, Bratislava, Slovakia (Data Collector)
  • TNS GALLUP Oy, Espoo, Finland (Data Collector)
  • TNS SIFO, Stockholm, Sweden (Data Collector)
  • TNS UK, London, United Kingdom (Data Collector)
  • HENDAL, Zagreb, Croatia (Data Collector)
  • Demo Scope AG, Adligenswil, Switzerland (Data Collector)
  • TNS Custom Research Inc., New York, United States (Data Collector)
  • TNS Political & Social, Brussels (international co-ordination) (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • International Institutions, Relations, Conditions
    • Branches of Economy, Services and Transport
    • Technology, Energy
  • CESSDA Topic Classification:
    • Handel, Industrie und Märkte
    • Wissenschaft und Technologie
Description
  • Abstract

    Innovationen in europäischen Unternehmen. Themen: Einstellungen zum Einsatz von Design im Unternehmen: zentrales strategisches Element, integrales Element der Entwicklungsarbeit, nur als letzter Feinschliff genutzt, kein systematischer Einsatz, überhaupt nicht genutzt; seit Januar 2013 eingeführte neue oder wesentlich verbesserte: Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Marketingstrategien, Organisationsmethoden; Anteil der seit Januar 2013 eingeführten innovativen Produkte oder Dienstleistungen am Umsatz 2015 (in Prozent); Anteil der Investitionen seit Januar 2013 in die folgenden Maßnahmen gemessen am Gesamtumsatz (in Prozent): Schulung und Fortbildung, Softwareentwicklung, Unternehmensreputation und Markenbildung, Forschung und Entwicklung, Design von Produkten und Dienstleistungen, Verbesserung von Organisation und Geschäftsprozessen, Anschaffung notwendiger Ausstattung; Probleme und deren Bedeutung bei der Vermarktung innovativer Produkte oder Dienstleistungen seit Januar 2013: Mangel an Personal, Mangel an Finanzmitteln, Finden oder Nutzen von neuen Technologien, Kosten bzw. Komplexität der Erfüllung von Bestimmungen oder Normen, Schwierigkeiten mit Aspekten der Rechte am geistigen Eigentum, administrative oder rechtliche Fragen, Mangel an Marketingexpertise, Marktbeherrschung durch etablierte Konkurrenten, geringe Nachfrage, schwache Vertriebskanäle; präferierte öffentliche Fördermaßnahmen für die Vermarktung innovativer Produkte oder Dienstleistungen im Sinne der Unterstützung bei folgenden Punkten: Erfüllung von Bestimmungen oder Normen, Zugang zu oder Stärkung des Online-Verkaufs, Teilnahme an Konferenzen, Messen und Ausstellungen, Schulung von Mitarbeitern, Fragen bezüglich des Rechts des geistigen Eigentums, Marktests vor der Einführung, Zugang zu bzw. Stärkung der Unternehmenspräsenz in Exportmärkten; Anteil der Investitionen in Innovationen am Gesamtumsatz 2015 (in Prozent); geplante Entwicklung des Investitionsanteils in Innovationen in den nächsten zwölf Monaten; Schwerpunkt der geplanten Investitionen: Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Marketingstrategien, Organisationsmethoden; Hauptgründe für die Investition in Innovationen in den nächsten zwölf Monaten; Verwendung der folgenden Technologien: nachhaltige Fertigungstechnologien, IT-fähige intelligente Fertigung, Hochleistungsfertigung; Pläne zur Verwendung der vorgenannten Technologien in den nächsten zwölf Monaten; wichtigste Fertigkeiten in Bezug auf die Verbesserung der Innovationsaktivitäten des Unternehmens in den nächsten zwei Jahren; Bereiche, die am stärksten von Innovationen des Unternehmens profitieren. Demographie: Angaben zum Unternehmen: Anzahl der Mitarbeiter, Gründungsjahr, Übernahme durch oder Zusammenschluss mit einem anderen Unternehmen seit Beginn des Jahres 2013, unabhängig oder Teil eines nationalen oder internationalen Konzerns; Gesamtumsatz in 2015; Entwicklung des Gesamtumsatzes seit Januar 2013 (in Prozent); prozentualer Anteil der Verkäufe in den folgenden Märkten am Gesamtumsatz in 2015: lokaler Markt, nationaler Markt außerhalb der Region des Unternehmenssitzes, EU-Länder (einschließlich der Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein), andere Länder. Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Land; NACE-Code; Unternehmensgröße; Nationengruppe; Gewichtungsfaktor.
Temporal Coverage
  • 2016-02-01 / 2016-02-19
Geographic Coverage
  • Belgium (BE)
  • Denmark (DK)
  • Germany (DE)
  • Greece (GR)
  • Spain (ES)
  • Finland (FI)
  • France (FR)
  • Ireland (IE)
  • Italy (IT)
  • Luxembourg (LU)
  • Netherlands (NL)
  • Austria (AT)
  • Portugal (PT)
  • Sweden (SE)
  • United Kingdom (GB)
  • Bulgaria (BG)
  • Cyprus (CY)
  • Czech Republic (CZ)
  • Estonia (EE)
  • Hungary (HU)
  • Latvia (LV)
  • Lithuania (LT)
  • Malta (MT)
  • Poland (PL)
  • Romania (RO)
  • Slovakia (SK)
  • Slovenia (SI)
  • Croatia (HR)
  • Switzerland (CH)
  • United States (US)
Sampled Universe
Der FLASH EUROBAROMETER 433 bezieht sich auf Unternehmen mit mindestens einem/r Angestellten im verarbeitenden Gewerbe (NACE C), Dienstleistungen (NACE G, H, I, J, K, L, M, N, R) sowie Energie-/Wasserversorgung und im Baugewerbe (NACE categories D, E, F) in den 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie der Schweiz und den USA.
Data and File Information
  • Unit Type: Organization
    Number of Units: 14112
    Number of Variables: 241
Availability
Download
0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA6771 (Type: ZA-No.)
  • Internationale Umfrageprogramme (Type: FDZ)
Publications
  • European Commission: Flash Eurobarometer 433. Innobarometer 2016 – EU business innovation trends . Conducted by TNS Political & Social at the request of the European Commission, Directorate-General for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs. Survey co-ordinated by the European Commission, Directorate-General for Communication (DG COMM “Strategy, Corporate Communication Actions and Eurobarometer” Unit). Brussels, July 2016. DOI: 10.2873/56972.

Update Metadata: 2019-11-07 | Issue Number: 6 | Registration Date: 2016-11-02

European Commission, Brussels (2016): Flash Eurobarometer 433 (Innobarometer 2016 – EU Business Innovation Trends). Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.12635