My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Intervallstudie: Entwicklungsfaktoren und Entwicklungsformen von Jugendlichen in der DDR (1968-1980) IS I - 1972 (5. Welle)

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ), Leipzig
Publication Date
1972
Contributor
  • Zentralinstitut fuer Jugendforschung, Leipzig (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Education, School Systems
  • CESSDA Topic Classification:
    • Berufstätigkeit
    • Kulturelle Aktivitäten und Teilnahme
    • Spezifische Krankheiten und Gesundheitszustand
    • Massenmedien
    • Politische Verhaltensweisen und Einstellungen / Meinungen
    • Regierung, politische Systeme, Parteien und Verbände
    • Familie und Ehe
    • Jugend
Description
  • Abstract

    Typische Formen und Verläufe der Entwicklung der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens Jugendlicher in Abhängigkeit von gesellschaftlichen Faktoren und Bedingungen. Themen: Häufigkeit des Lesens regionaler und überregionaler Zeitungen; Häufigkeit der Information über das politische Geschehen und Präferenz für bestimmte Massenmedien bzw. Kommentare zu politischen Ereignissen; Häufigkeit der Information über spezifischer Rundfunksendungen; Häufigkeit des Hörens bzw. Sehens von Sendungen des westdeutschen Fernsehens bzw. Rundfunks; Hören von Sendungen von Jugendstudio DT 64; Häufigkeit des Sehens spezieller Sendungen im Fernsehen der DDR (Skala); überwiegende Nutzung von DDR- bzw. Westsendern; Gründe für die Nutzung von Westsendern; Berufswunsch; schulische Leistungen entsprechend dem Berufswunsch; geplanter Bildungsweg nach dem Schulabschluß; Motive für Berufswahl (Skala); Existenz eines Freundes und eines Freundeskreises; Alter und Geschlecht der Freunde; Häufigkeit des Treffens mit den Freunden; Wohlfühlen im Freundeskreis; Gegenüberstellung von Freundeskreis und FDJ-Gruppe; Wirkung der Freunde auf Schulleistungen; Existenz eines besten Freundes oder einer Freundin; Wohlfühlen in der Klasse; Mitglied der FDJ und Stolz darauf; Übernehmen von Aufträgen vom Gruppenrat; Einschätzung des Lebens in der FDJ-Gruppe; Beschäftigung mit Marxismus-Leninismus und Versuch einen sozialistischen Standpunkt zu finden; Einschätzung des Kollektivcharakters der FDJ-Gruppe; Häufigkeit von Beschwerden (Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen; Schlaflosigkeit); Häufigkeit des Genusses von Nikotin; Stolz, Bürger des sozialistischen Staates zu sein; Weltanschauung; Überzeugung, daß sich Sozialismus weltweit durchsetzt; Interesse für politische Ereignisse; Bereitschaft in politische Partei einzutreten; Motive für Dienst in der NVA; Verbundenheit mit der Arbeiterklasse; Übereinstimmung der eigenen Interessen mit denen des sozialistischen Staates; Bereitschaft, alles für den Schutz des Sozialismus zu tun; Bewertung folgender Aussagen: Arbeiterklasse und Wahrheit bzw. Recht sind verbunden, Bereitschaft, für den Sozialismus Partei zu ergreifen, Sozialismus ist nur unter Führung der Arbeiterklasse möglich, Vertrauen auf die Führung durch die SED, Ausbeutung des Menschen durch den Menschen ist ein Menschheitsproblem, Demokratie erfordert Freiheit auch für Kommunisten, Demokratie erfordert Unabhängigkeit der Politik von unternehmerischen Interessen, Eintreten für die Ideen des Kommunismus; Verbundenheit mit dem sozialistischen Vaterland; persönliche Haltung zum Imperialismus; Einschätzung der westlichen Welt als Welt der Freiheit; Haltung zum Volkseigentum; Zufriedenheit mit der Ausübung der Staatsmacht in der DDR; Einschätzung von Unterdrückung und Ausbeutung in imperialistischen Ländern; Wunsch, selbst Kommunist zu werden; Bewertung der Lehre von Marx, Engels und Lenin; Bewertung der westdeutschen Machtverhältnisse; Interessen für Geographie, Literatur, Wirtschaft, Physik, Psychologie, Film, Politik, Militärwesen, Technik, Mode, Geschichte, Moral, Musik, Biologie, Sport, Chemie, Tanz, Urlaub; Auffassungen der Eltern zu Erziehungsfragen; Häufigkeit von Auseinandersetzungen zwischen Eltern und Jugendlichen.
Temporal Coverage
  • 1972
Geographic Coverage
  • German Democratic Republic (1949-1990) (DDDE)
    DDR: Stadt Leipzig
Sampled Universe
Schüler der Klassenstufe 10 (Beginn) und Lehrlinge des zweiten Berufslehrjahres
Sampling
Klumpenauswahl von 31 Schulklassen aus 11 Schulen.
Collection Mode
  • Schriftliche Befragung im Gruppenverband, weitere Testverfahren in den einzelnen Wellen
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 962
    Number of Variables: 129
Note
Die Studie wurde in 12 Wellen (als Längsschnitt) durchgeführt. Die einzelnen Wellen sind unter den ZA-Studien-Nrn. 6149 bis 6160 archiviert. An diese Studie schließt sich inhaltlich und methodisch die Wiederholungs-Intervallstudie IS II an, die von 1979/80 bis 1985 in einer älteren (ZA-Studien-Nrn.: 6161 bis 6166) und in einer jüngeren Kohorte (6187 bis 6192) in jeweils 6 Wellen durchgeführt wurde. Die Anlage und Struktur der gesamten Intervallstudie ist in der Struktur-Übersicht G01 mit folgenden Übersichten ausführlich dargestellt: Übersicht über die Führung der einzelnen Erhebungsinstrumente über das gesamte Panel hinweg, Übersicht über die Zuordnung der Variablen zu den jeweiligen Merkmalskomplexen, Übersicht zur Struktur der Stichprobe über das gesamte Panel hinweg, Übersicht zur Struktur der Stichprobe bezogen auf den jeweiligen Merkmalskomplex sowie bezogen auf Paare und Kombinationen von Merkmalskomplexen innerhalb einer Erhebungswelle.
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA6153 (Type: ZA-No.)
  • 1 (Type: VerbundFDB)
Publications
  • Bartels, G.; Schulz, M.: Ideologische Einstellungen im System der Persönlichkeit des 14jährigen Oberschülers unter geschlechtsspezifischem Aspekt. Diplomarbeit. Leipzig 1972. Pädagogisches Institut. F 72/16.
  • Friedrich, W.; Müller, H. (Hrsg.):. Zur Psychologie der 12- bis 22jährigen. Resultate einer Intervallstudie. Berlin 1981.
  • Friedrich, W.; Müller, H. (Hrsg.): Soziale Psychologie älterer Schüler. Berlin 1983.
  • Gehrisch, H.: Entwicklungsformen und Entwicklungsbedingungen von Jugendlichen in der DDR - Schüler der Klassen 6 bis 10. Nutzung von Massenmedien (MKM). Forschungsbericht zur Intervallstudie. Leipzig 1975. ZIJ: F 75/10.
  • Gehrisch, H.: Entwicklungsformen und Entwicklungsbedingungen von Jugendlichen in der DDR - Schüler der Klassen 6 bis 10. Nutzung von Massenmedien (MKM). Kurzfassung des Forschungsberichts zur Intervallstudie. Leipzig 1975. ZIJ: F 75/11.
  • Gehrisch, H.: Informationen über Untersuchungsergebnisse zur Nutzung von Massenmedien durch Schüler Leipziger Oberschulen. Ergebnisse einer Wiederholungsuntersuchung 1976 zur Intervallstudie Schüler 1968-1972. Leipzig 1976. ZIJ: F76/16.
  • Gehrisch, H.; Wiedemann, D.: Funktion und Zusammenwirken der sozialistischen Massenmedien bei der ideologischen Erziehung der Schuljugend, dargestellt an Schülern der Klassen 9/10. Abschlußbericht. Leipzig 1976. ZIJ: F 76/18.
  • Gehrisch, H.: Vergleich der Ergebnisse der Wiederholungsuntersuchungen 1976 und 1972 mit den Ergebnissen der Intervallstudie Schüler 1968 - 1972. Nutzung der Massenmedien (MKM). Leipzig 1977. ZIJ: F 77/33.
  • Gehrisch, H.: Entwicklungsformen und Entwicklungsbedingungen von Jugendlichen der DDR im Alter von 16 bis 20 Jahren / 1973-1977. Nutzung von Massenmedien (MKM). Forschungsbericht zur Intervallstudie Schüler/7.-10. Etappe. Leipzig 1978. ZIJ: F 78/14.
  • Henschke, H.; Schramm, E.; Löffler, H.: Ideologische Einstellungen und ihre Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung des 14jährigen Oberschülers: Diplomarbeit. Leipzig 1972. Pädagogisches Institut: F 72/15.
  • Intervallstudie Entwicklungsfaktoren und Entwicklungsformen von Jugendlichen in der DDR: Forschungsbericht zum Schuljahr 1968/69 (ausgewählte Bereiche), Teil I, Leipzig 1969. ZIJ: F 69/19.
  • Informationsbericht über Ergebnisse einer Befragung bei Schülern aus 6. bis 9. Klassen Ende des Jahres 1972 im Bereich des politisch-ideologischen Verhaltens. Leipzig 1973. ZIJ: F73/5.
  • Informationsbericht über Ergebnisse einer Befragung bei Schülern der 6. bis 8. Klassen Ende des Jahres 1972 (Fortsetzungsbericht): Nutzung von Massenkommunikationsmitteln. Leipzig 1973. ZIJ: F 73/6.
  • Intervallstudie Entwicklungsfaktoren und Entwicklungsformen von Jugendlichen in der DDR. Aus den Ergebnissen des Etappenvergleichs 6./7. Klasse. IS-Bericht. Leipzig 1971. ZIJ: F71/8.
  • Leitungsinformation zu ausgewählten Ergebnissen einer Längsschnittanalyse in 6. bis 9. Klassen der allgemeinbildenden Schule (1968 bis 1972) aus der Intervallstudie (IS) Entwicklungsfaktoren und Entwicklungsformen von Jugendlichen in der DDR. Leipzig 1972. ZIJ: F 72/23.
  • Müller, H.: Lebensziele der Jugend. Ergebnisse von Forschungen bei Schülern der Klassen 8 bis 10 (IS W/O 1978) im Vergleich mit Untersuchungen bei Lehrlingen/jungen Arbeitern (IS 1975 bis 1977). Leipzig 1978. ZIJ: F 78/24.
  • Müller, H.: Zur Untersuchung von Verlaufsformen und Faktoren der Persönlichkeitsentwicklung im Jugendalter. Anlage und Ergebnisse einer Intervallstudie. Dissertation zur Promotion B; Teil 1: Theoretisch-methodologische Grundlegungen für die Untersuchung der Persönlichkeitsentwicklung durch Intervallstudien; Teil 2: Empirische Ergebnisse zur Persönlichkeitsentwicklung bei 12- bis 24jährigen; Anhang 1 zur Dissertation B: Zur Entwicklung von Lebensorientierungen im Jugendalter; Anhang 2 zur Dissertation B: Ziele, Anlagen, Methoden und Organisation der Intervallstudie. Leipzig 1984. ZIJ: F 84/70.
  • Nößke, R.; Salostowitz, K.; Lier, H.: Längsschnittentwicklung zentraler ideologischer Einstellungen im Jugendalter (6.-8. Klasse POS): Ergebnisse einer Intervallstudie des ZIJ Leipzig: Diplomarbeit. Leipzig 1972. Pädagogisches Institut: F72/14.
  • Reißig, M.: Zur körperlichen Entwicklung in der Pubeszenz - Längsschnittuntersuchung an Leipziger Schülern vom 12. bis 16. Lebensjahr unter Berücksichtigung des Akzelerationsaspektes: Dissertation B. Berlin 1981. Akademie für ärztliche Fortbildung: F81/58.
  • Sonnenkalb, E.: Zur semantischen Analyse politisch-ideologischer Begriffe bei jugendlichen Oberschülern. (Forschungsmethodische Untersuchung im Rahmen der Intervallstudie Entwicklungsfaktoren und Entwicklungsformen von 12- bis 18jährigen Jugendlichen in der DDR ): Diplomarbeit. Potsdam 1969. Pädagogische Hochschule: F 69/15.
  • Winkler, K.: Analyse der Einschätzung verschiedener Staaten und nationaler Gruppen: Kurzbericht zur Studie IS W4/O, 3. Etappe (Anhang Fragebogen). Leipzig 1979. ZIJ: F 79/16.
  • Zur Persönlichkeitsentwicklung im Schulalter. Ausgewählte Ergebnisse einer Intervallstudie. Band 1. In: Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR, Institut für pädagogische Theorie (Hrsg.), Berlin: Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR. Leipzig 1980. ZIJ.
  • Zur Persönlichkeitsentwicklung im Schulalter. Ausgewählte Ergebnisse einer Intervallstudie. Band 2. In: Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR, Institut für pädagogische Theorie (Hrsg.), Berlin: Akademie der Pädagogischen Wissenschaften der DDR. Leipzig 1980. ZIJ: F 80/7.

Update Metadata: 2019-04-10 | Issue Number: 78 | Registration Date: 2010-07-22

Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ), Leipzig (1972): Intervallstudie: Entwicklungsfaktoren und Entwicklungsformen von Jugendlichen in der DDR (1968-1980) IS I - 1972 (5. Welle). Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.6153