My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Schülerintervallstudie IS II (jüngere Kohorte) 1979 - 1985 5. Welle 1983/84

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ), Leipzig
Publication Date
1997
Contributor
  • Zentralinstitut fuer Jugendforschung, Leipzig (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Education, School Systems
  • CESSDA Topic Classification:
    • Berufstätigkeit
    • Lehre / Berufsausbildung
    • Kulturelle Aktivitäten und Teilnahme
    • Gesundheit
    • Massenmedien
    • Politische Ideologie
    • Politische Verhaltensweisen und Einstellungen / Meinungen
    • Familie und Ehe
    • Jugend
    • Einkommen, Vermögen und Geldanlagen / Sparen
Description
  • Abstract

    Typische Formen und Verläufe der Persönlichkeitsentwicklung und des Sozialverhaltens sowie des Berufsbildungs- und Arbeitsverhaltens Jugendlicher und junger Erwachsener in Abhängigkeit von gesellschaftlichen Faktoren und sozialen Bedingungen. Themen: Allgemeine personale Gerichtetheiten: Introversion und Extraversion; allgemeine Lebenszufriedenheit; Zufriedenheit mit bestimmten Lebensbereichen (Skala); Lebensplanung und Lebensziele; Lebensstilorientierung und private bzw. berufliche Präferenzen; soziale Verantwortung wie Selbstachtung, Gemeinschaftssinn, Gerechtigkeitsstreben, Partnertreue, Einsatzbereitschaft; personelle Leitbilder; Religiosität; Politik und Gesellschaft: politisches Interesse; politische Einstellungen wie Verhältnis zu Marxismus-Leninismus, Identifikation mit Kommunisten, Bewertung der Zukunftsfähigkeit des sozialistischen Gesellschaftssystems, Verhältnis zum sozialistischen Staat, Verhältnis zur DDR und zum sozialistischen Gesellschaftssystem, Verhältnis zur BRD und zum kapitalistischen Gesellschaftssystem, Verhältnis zum Klassenfeind, Verhältnis zu den Feinden der sozialistischen Ordnung; Weltanschauung; Einstellung zur Religion; Teilnahme an religiösen Veranstaltungen; Mitgliedschaft und Mitarbeit in der FDJ; individuelle Bedeutung gesellschaftspolitischer Arbeit; gesellschaftspolitische Aktivitäten; politische Auffassungen der Eltern; Einfluß elterlicher Meinung auf eigene politische Auffassungen; politische Information; Zusammenhang zwischen Nutzung des BRD bzw. DDR-Fernsehens und des BRD bzw. DDR-Rundfunks und politischen Orientierungen; Kenntnis der Gesetzbücher der DDR; Teilnahme an der Jugendweihe; Tragen westlicher Symbole; Freizeit und Kultur: Freizeitverhalten; Freizeitinteressen; Freizeitaktivitäten und Freizeittätigkeiten wie Zugehörigkeit zu und Mitarbeit in organisierten und nichtorganisierten Freizeitgruppen, kulturelle und sportliche Betätigungen; Ausstattung mit und Besitz von Freizeitgebrauchsgütern; Mediennutzung und Mediengewohnheiten bei Rundfunk, TV und Tagespresse; Höhe des Taschengeldes; monatliche Ausgaben für ausgewählte Güter, Freizeitaktivitäten und Dienstleistungen; monatliches Zeitbudget für ausgewählte Freizeitaktivitäten und Freizeitbetätigungen; Schule: Lernmotivation; Lehrer-Schüler-Verhältnis; Wohlfühlen in der Klasse; Teilnahme an der Schülerakademie; Leistungsentwicklung in ausgewählten Schulfächern; .Berufliche Ausbildung: Berufswahlverhalten bezogen auf Wunschberuf und Einschränkungen bzw. Beratung; retrospektive Bewertung des gewählten Bildungsweges bzw. der gewählten Berufsausbildung; Einfluß der elterlichen Meinung auf die Berufswahlentscheidung; Berufsinteresse; Berufseinstellung und Berufsverbundenheit; Pläne zum Berufsverbleib; Ausbildungs- und Lernmotivation; Bewertung der theoretischen bzw. praktischen Ausbildungsbedingungen; Leistungsverhalten in der Berufsausbildung; Bewertung der theoretischen bzw. praktischen Leistungsanforderungen; Einschätzung der Anforderungsbewältigung und des eigenen Leistungstands; Arbeitstätigkeit: Arbeitsverhalten; Arbeitseinstellung; Arbeitsmotivation; Vorbilder für Arbeitsverhalten; Herkunftsfamilie: Familiengröße; Anzahl der Geschwister; Stellung in Geschwisterreihe; Beziehung zu den Eltern: allgemeines Verhältnis zu Eltern, Beratung durch Eltern bei Sorgen und Problemen, Meinungsverschiedenheiten bei Gewohnheiten in verschiedenen Lebensbereichen; Elternbeziehung zu Geschwistern; Partnerschaft und Sexualität: feste Partnerbeziehung; Sexualverhalten: Kohabitarchealter, Ejakulationshäufigkeit, Häufigkeit des Geschlechtsverkehr, Orgasmushäufigkeit; Kognitive Fähigkeiten: individuelle Entwicklungsverläufe geistig-intellektueller Leistungsfähigkeit; mikrosoziale Bedingungen der Entwicklung und Förderung geistig-intellektueller Leistungsfähigkeit wie außerunterrichtliche Tätigkeiten; Teilnahme an Schulwettbewerben und außerschulischen Leistungsvergleichen; Ausprägung individueller Interessen in bezug auf geistig-kulturelle Tätigkeiten und ihr Einfluß auf die Entwicklung geistig-intellektueller Leistungsfähigkeit; Zusammenhang zwischen Schulleistung, angestrebtem Schulabschluß , Berufsorientierung und dem Entwicklungsniveau geistig-intellektueller Leistungsfähigkeit; Körperliche Entwicklung und Gesundheit: körperliches Wachstum; körperliche Reife; Eßgewohnheiten; Trinkgewohnheiten; Teilnahme an schulischer bzw. betrieblicher Gemeinschaftsverpflegung; Gewohnheiten in bezug auf die Einnahme gesundheitschädigender Genußmittel wie Tabak und Alkohol; Soziodemographische Merkmale: soziale Herkunft: soziale Zugehörigkeit, sozialer Status und berufliche Tätigkeit der Eltern; Besuch einer Tageskrippe bzw. Wochenkrippe bzw. Kindergarten bzw. Schulhort; Schulabschluß; Ausbildungsform zum Erhebungszeitpunkt; berufliche Ausbildungsrichtung; eigener sozialer Status.
Temporal Coverage
  • 1983-12 / 1984-04
Geographic Coverage
  • German Democratic Republic (1949-1990) (DDDE)
    DDR: Stadt Leipzig
Sampled Universe
16/17jährige Schüler der Klassenstufe 11, Lehrlinge des ersten Berufslehrjahres und Studenten des ersten Studienjahres an der Fachschule.
Sampling
Klumpenauswahl von 35 Schulklassen aus 18 Schulen.
Collection Mode
  • Schriftliche Befragung Dokumentenanalyse (Schulnoten) Testverfahren
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 555
    Number of Variables: 396
Note
Die Wellen 1 bis 6 der Intervallstudie (jüngere Kohorte) sind unter den ZA-Studien-Nrn. 6187 bis 6192 archiviert. Die Schülerintervallstudie IS II (ältere Kohorte) ist unter den ZA-Studien-Nrn. 6161 bis 6166 archiviert. Als Forschungsvorläufer der Schülerintervallstudie IS II gilt die Intervallstudie IS I "Entwicklungsfaktoren und Entwicklungsformen von Jugendlichen in der DDR" 1968 bis 1980, die unter den ZA-Studien-Nrn. 6149 bis 6160 archiviert sind.
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA6191 (Type: ZA-No.)
  • 1 (Type: VerbundFDB)
Publications
  • Stiehler, H.-J.: Zu langfristigen Tendenzen in der Mediennutzung von Schülern: Teilbericht zur IS II. Leipzig 1981. ZIJ: F 81/20.
  • Müller, H.: Entwicklungsstand und Bedingungen der Herausbildung kommunistischer Überzeugungen bei Schülern: Teilforschungsbericht zur IS II 1. Etappe 1979/80. Leipzig 1981. ZIJ: F 81/22.
  • Stampler, B.: Freizeitinteressen, Freizeitgruppenzugehörigkeit, Sporttreiben bei Schülern der Klassenstufen 7 bis 10 in POS: Teilbericht zur 1. Etappe der 2. Schülerintervallstudie IS II. Leipzig 1981. ZIJ: F 81/34.
  • Schreiber, J.: Auswertung der Freizeitindikatoren IS II 2. Etappe -Leipzig 1982. ZIJ: F 82/42.
  • Müller, H.: Jugend im Wandel ihrer Werte: IS II. Leipzig 1985. ZIJ: F 85/83.
  • Pollmer, K.: Aktivitäten und Gerichtetheiten von Schülern mit Unterschiedlichem Entwicklungsniveau geistiger Leistungsfähigkeit: Schülerintervallstudie IS II (jüngere Kohorte). Leipzig 1986. ZIJ: F 86/54.
  • Stiehler, H.-J.: Teilbericht zur Studie IS II: Entwicklungstendenzen im Mediengebrauch während der Jugendzeit bis Mitte der 80er Jahre. Leipzig 1987. ZIJ: F 87/77.
  • Hartung, U.: Forschungsbericht zur Studie IS. II. "Lern- und Arbeitseinstellung von Lehrlingen": Forschungsbericht. Leipzig 1989. ZIJ: F 89/27.

Update Metadata: 2019-04-10 | Issue Number: 76 | Registration Date: 2010-07-22

Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ), Leipzig (1997): Schülerintervallstudie IS II (jüngere Kohorte) 1979 - 1985 5. Welle 1983/84. Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.6191