My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Leben Ostdeutschland 1994

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Empirisch-Methodische Arbeitsgruppe (EMMAG) am Sozialwissenschaftlichen Forschungszentrum Berlin-Brandenburg, Berlin
Publication Date
1994
Contributor
  • Empirisch-methodische Arbeitsgruppe am Sozialwissenschaftlichen Forschungszentrum Berlin-Brandenburg (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Society, Culture
Description
  • Abstract

    Sozialer Wandel in Ostdeutschland während der politischen und ökonomischen Transformation. Themen: Hoffnungen und Befürchtungen; Wichtigkeit ausgewählter Lebensbereiche wie Arbeit, Partnerschaft, Bildung, soziale Sicherheit, Gesundheit, Wohnung, Religion, Umwelt, Freizeit; allgemeine Lebenszufriedenheit; Materialismus und Postmaterialismus; gegenwärtige subjektive Schichteinstufung und vor ca. 10 Jahren; Informiertheit über das System der sozialen Sicherheit, Kultur- und Freizeitangebot, Probleme mit Kindern, Qualifikations- und Bildungsmöglichkeiten, gesunde Lebensweise, Arbeitsrecht, Partnerbeziehungen, Arbeit, Umweltschutz, Lohn- und Preisgestaltung, Wohnungsmarkt; Einstellung zu Ausländern (Skala); Ansichten über die Lebensgestaltung; Zeithorizonte; Bausparvertrag, Lebensversicherung oder Kredite; Zufriedenheit mit ausgewählten Seiten des Lebens (Skala); Veränderung der Zufriedenheit in einzelnen Lebensbereichen (Skala); vermutete Zufriedenheit anderer Gruppen; Ursachen für Arbeitslosigkeit; Furcht vor eigener Arbeitslosigkeit; Akzeptanz von Bedingungen zur Vermeidung eigener Arbeitslosigkeit; Ursachen für die bisher fehlgeschlagene Arbeitsplatzsuche; präferierte Freizeitaktivitäten (Skala); Parteimitgliedschaft bzw. Parteisympathien; Mitgliedschaft in Vereinen, Gewerkschaften, Bürgerinitiativen; Bereitschaft zur Mitarbeit in verschiedenen Organisationen; Demokratieverständnis; Politikinteresse; Erwartungen der primären Umwelt an das Verhalten; Einschätzung der eigenen wirtschaftlichen Lage, des Bundeslandes und der Bundesrepublik; Dauer der Einkommensangleichung Ost - West; Stand und Ausmaß der Angleichung der Lebensverhältnisse von Ost und West; deutsche Vereinigung als Gewinn oder Verlust; Bemühen zur Veränderung der Situation in verschiedenen Lebensbereichen; erwartete gesellschaftliche Veränderungen in den nächsten Jahren; Kinderwunsch; Veränderung des Kinderwunsches seit der Vereinigung; zeitliche Verschiebung der Erfüllung des Kinderwunsches; zukünftige Entwicklung der Geburtenzahl in Ostdeutschland; wöchentliche Arbeitszeit; Schichtarbeit oder gleitende Arbeitszeit; Arbeit am Wochenende; befristeter Arbeitsvertrag; Veränderungen der beruflichen Anforderungen im Vergleich zur Zeit vor der Wende; Arbeitsweg; Wunsch nach Teilzeitarbeit, "Jobben", gar nicht zu arbeiten; präferierte Arbeitszeitregelung; Arbeitszeitregelung in Deutschland; Sicherung von Arbeitsplätzen und Verringerung der Arbeitslosigkeit durch Arbeitszeitverkürzung; Verkürzung der Lebensarbeitszeit, der jährlichen und wöchentlichen Arbeitszeit; Akzeptanz von neuen Arbeitszeitregelungen zur Sicherung des eigenen Arbeitsplatzes; eigene Arbeitslosigkeit; künftige Berufssituation; Religionsgemeinschaft; Einkommensquellen (Skala); Anzahl der Kinder im Haushalt; finanzielle Möglichkeit der Bedürfnisbefriedigung; Mietverhältnis; Wunsch nach Wohnungskauf; Wohnungsausstattung; Selbsteinschätzung des Gesundheitszustandes; Veränderung der gefühlsmäßigen Beziehungen zu verschiedenen Personengruppen seit der Einheit Deutschlands.
Temporal Coverage
  • 1994-05 / 1994-06
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
    Ostdeutschland
Sampled Universe
Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die in Privathaushalten leben und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Sampling
Mehrstufige Zufallsauswahl
Collection Mode
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 1503
    Number of Variables: 334
Note
Vergleiche Studien ´Leben in der DDR 1990´, ZA-Studien-Nr. 6873; ´Leben Ostdeutschland 1991´, ZA-Studien-Nr. 6314; ´Leben Ostdeutschland 1992´, ZA-Studien-Nr. 6346; ´Leben Ostdeutschland 1993´, ZA-Studien-Nr. 6600; ´Leben Ostdeutschland 1995´, ZA-Studien-Nr. 6602; ´Wandel der subjektiven Einstellungen der Menschen in Ostdeutschland 1996´, ZA-Studien-Nr. 6665. Die kumulierten Datensätze 1990-1993 und 1996 sind unter der ZA-Studien-Nr. 6666 archiviert. Der ´Frauenreport - Brandenburg 1991´ ist unter der ZA-Studien-Nr. 6315 archiviert.
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA6601 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Kurz-Scherf, I.; Winkler, Gunnar (Hrsg.): Sozialreport 1994: Daten und Fakten zur sozialen Lage in den neuen Bundesländern. Berlin 1994.
  • Bräuer, H.; Brandt, H.-J.; Enderlein, G.; Mann, A.; Schubert, R.: Leben´94 - Leben in Ostdeutschland. Daten und Feldbericht. Berlin 1994. GESIS-Außenstelle, Bereich Zentralarchiv: FOB-2059.

Update Metadata: 2017-12-28 | Issue Number: 76 | Registration Date: 2010-07-22

Empirisch-Methodische Arbeitsgruppe (EMMAG) am Sozialwissenschaftlichen Forschungszentrum Berlin-Brandenburg, Berlin (1994): Leben Ostdeutschland 1994. Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.6601