My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

International Social Survey Programme: Role of Government V - ISSP 2016

Version
2.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • ISSP Research Group
Publication Date
2018-09-19
Contributor
  • Gonzales T., Ricardo (Centro de Estudios Públicos (CEP), Santiage de Chile, Chile) (Researcher)
  • Mansfeldova, Zdenka (Institute of Sociology of the Czech Academy of Sciences, Prague, Czech Republic) (Researcher)
  • Wolf, Christof (GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Germany) (Researcher)
  • Lund Clement, Sanne (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Andersen, Johannes (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Shamshiri-Petersen, Ditte (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Andersen, Jørgen G. (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Frederiksen, Morten (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Severin, Majbritt C. (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Holt, Steffen (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Nielsen, Alex S. (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Borregaard, Nicolaj (Department of Political Science, Aalborg University, Denmark) (Researcher)
  • Méndéz Lago, Mónica (Centro de Investigaciones Sociólogicas (CIS), Madrid, Spain) (Researcher)
  • Melin, Harri (University of Tampere, Finland) (Researcher)
  • Borg, Sami (University of Tampere, Finland) (Researcher)
  • Gonthier, Frédéric (PACTE, Institut d´Etudes Politiques de Grenoble, Grenoble, France) (Researcher)
  • Forsé, Michel (Centre Maurice Halbwachs, Paris, France) (Researcher)
  • Tsuladze, Lia (Center for Social Sciences (CSS), Tbilisi, Georgia) (Researcher)
  • Clery, Liz (National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain) (Researcher)
  • Phillips, Miranda (National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain) (Researcher)
  • Marinović Jerolimov, Dinka (Institute for Social Research, Zagreb, Croatia) (Researcher)
  • Kolosi, Tamás (TÁRKI Social Research Institute, Budapest, Hungary) (Researcher)
  • Lewin-Epstein, Noah (B.I. and Lucille Cohen, Institute for public opinion research, Tel Aviv, Israel) (Researcher)
  • Einarsson, Hafsteinn (Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavík, Iceland) (Researcher)
  • Aramaki, Hiroshi (NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan) (Researcher)
  • Murata, Hiroko (NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan) (Researcher)
  • Yamamoto, Kayo (NHK Broadcasting Culture Research Institute, Tokyo, Japan) (Researcher)
  • Kim, Jibum (Department of Sociology, Sungkyunkwan University, Seoul, Korea) (Researcher)
  • Krupavičius, Algis (Institute of Public Policy and Administration, Kaunas University of Technology, Lithuania) (Researcher)
  • Niklass, Mareks (Advanced Social and Political Research Institute (ASPRI), University of Latvia, Riga, Latvia) (Researcher)
  • Kolsrud, Kirstine (Norwegian Social Science Data Services (NSD), Bergen, Norway) (Researcher)
  • Skjåk, Knut K. (Norwegian Social Science Data Services (NSD), Bergen, Norway) (Researcher)
  • Milne, Barry (Centre of Methods and Policy Application in the Social Sciences (COMPASS), University of Auckland, New Zealand) (Researcher)
  • Humpage, Louise (Department of Sociology, University of Auckland, New Zealand) (Researcher)
  • Greaves, Lara (Auckland University of Technology, Auckland, New Zealand) (Researcher)
  • Edlund, Jonas (Department of Sociology, Umea University, Sweden) (Researcher)
  • Lindh, Arvid (Swedish Institute for Social Research, Stockholm University, Sweden) (Researcher)
  • Bahna, Miloslav (Institute for Sociology, Slovak Academy of Sciences, Bratislava, Slovakia) (Researcher)
  • Hafner-Fink, Mitja (Public Opinion and Mass Communication Research Centre (CJMMK), University of Ljubljana, Slovenia) (Researcher)
  • Malnar, Brina (Public Opinion and Mass Communication Research Centre (CJMMK), University of Ljubljana, Slovenia) (Researcher)
  • Bureekul, Thawilwadee (King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand) (Researcher)
  • Thananithichot, Stithorn (King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand) (Researcher)
  • Sangmahamad, Ratchawadee (King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand) (Researcher)
  • Fu, Yang-chih (Institute of Sociology, Academia Sinica, Taipei City, Taiwan) (Researcher)
  • Smith, Tom W. (National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA) (Researcher)
  • Davern, Michael (National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA) (Researcher)
  • Freese, Jeremy (Stanford University, Stanford, USA) (Researcher)
  • Briceño-León, Roberto (Laboratorio de Ciencias Sociales (LACSO), Caracas, Venezuela) (Researcher)
  • Hout, Michael (New York University, New York, USA) (Researcher)
  • Evans, Ann (Australian National University, Canberra, Australia) (Researcher)
  • Blunsdon, Betsy (Australian Consortium for Social and Political Research Incorporated (ACSPRI), Black Rock, Victoria, Australia) (Researcher)
  • Carton, Ann (Vlaamse Overheid, Statistics Flanders, Brussels) (Researcher)
  • Vander Molen, Tina (Vlaamse Overheid, Statistics Flanders, Brussels, Belgium) (Researcher)
  • Vesentini, Frédéric (Walloon Institute of Assessment, Forecasting and Statistics (IWEPS), Namur, Belgium) (Researcher)
  • Lamy, Céline (Walloon Institute of Assessment, Forecasting and Statistics (IWEPS), Namur, Belgium) (Researcher)
  • Dehaibe, Xavier (Brussels Institute for Statistics and Analysis (BISA), Brussels, Belgium) (Researcher)
  • Binon, Pauline (Brussels Institute for Statistics and Analysis (BISA), Brussels, Belgium) (Researcher)
  • Deshmukh, Yashwant R. (CVoter News Services Pvt. Ltd., Noida, India) (Researcher)
  • Khakhulina, Ludmila (Levada-Center, Moscow, Russia) (Researcher)
  • Sno, Tamira (Anton de Kom University of Suriname, Tammenga, Suriname) (Researcher)
  • Çarkoğlu, Ali (Istanbul Policy Center, Sabanci University, Istanbul, Turkey) (Researcher)
  • Kalaycıoğlu, Ersin (Istanbul Policy Center, Sabanci University, Istanbul, Turkey) (Researcher)
  • Struwig, Jare (Human Sciences Research Council, Pretoria, South Africa) (Researcher)
  • FORS, c/o University of Lausanne, Lausanne, Switzerland (Researcher)
  • Social Weather Stations, Quezon City, Philippines (Researcher)
  • M.I.S. Trend SA, Lausanne, Switzerland (Data Collector)
  • CADEM, Santiago de Chile, Chile (Data Collector)
  • FOCUS Marketing & Social Research, Brno, Czech Republic (Data Collector)
  • TNS Infratest, Germany (Data Collector)
  • Rambøll Denmark A/S, Copenhagen, Denmark (Data Collector)
  • Centro de Investigaciones Sociólogicas (CIS), Madrid, Spain (Data Collector)
  • Statistics Finland, Social Survey Unit, Helsinki, Finland (Data Collector)
  • PACTE-CNRS, Grenoble, France (Data Collector)
  • Center for Social Sciences (CSS), Tbilisi, Georgia (Data Collector)
  • National Centre for Social Research (NatCen), London, Great Britain (Data Collector)
  • GFK market research, Croatia (Data Collector)
  • TÁRKI Social Research Institute, Budapest, Hungary (Data Collector)
  • B.I. and Lucille Cohen, Institute for public opinion research, Tel Aviv, Israel (Data Collector)
  • Social Science Research Institute, University of Iceland, Reykjavík, Iceland (Data Collector)
  • Central Research Services, Inc., Tokyo, Japan (Data Collector)
  • Survey Research Center at Sungkyunkwan University, Seoul, Korea (Data Collector)
  • Eurotela, Klaipėda, Lithuania (Data Collector)
  • TNS Latvia, Riga, Latvia (Data Collector)
  • TNS Gallup (contact and paper questionnaire administration) and Norwegian Social Science Data Services (NSD) (web questionnaire administration), Bergen, Norway (Data Collector)
  • Centre of Methods and Policy Application in the Social Sciences (COMPASS), The University of Auckland, New Zealand (Data Collector)
  • Social Weather Stations, Quezon City, Philippines (Data Collector)
  • SIFO, Stockholm, Sweden (Data Collector)
  • TNS Slovakia, Bratislava, Slovakia (Data Collector)
  • Public Opinion and Mass Communication Research Centre (CJMMK), University of Ljubljana, Slovenia (Data Collector)
  • King Prajadhipok’s Institute, Bangkok, Thailand (Data Collector)
  • Center for Survey Research, RCHSS, Academia Sinica, Taipei City, Taiwan (Data Collector)
  • National Opinion Research Center (NORC) at the University of Chicago, Chicago, USA (Data Collector)
  • Instituto Delphos, Caracas, Venezuela (Data Collector)
  • Australian Consortium for Social and Political Research Incorporated (ACSPRI), Black Rock, Victoria, Australia (Data Collector)
  • Vlaamse Overheid, Statistics Flanders, Brussels, Belgium (Data Collector)
  • Walloon Institute of Assessment, Forecasting and Statistics (IWEPS), Namur, Belgium (Data Collector)
  • Brussels Institute for Statistics and Analysis (BISA), Brussels, Belgium (Data Collector)
  • CVoter News Services Pvt. Ltd., Noida, India (Data Collector)
  • Levada-Center, Moscow, Russia (Data Collector)
  • Anton de Kom University of Suriname, Tammenga, Suriname (Data Collector)
  • Infakto Research Workshop Inc., Istanbul, Turkey (Data Collector)
  • Human Sciences Research Council, Pretoria, South Africa (Data Collector)
Language
German
Description
  • Abstract

    Die Rolle der Regierung Themen: Gesetze befolgen ohne Ausnahme vs. Entscheidung nach Gewissen; öffentliche Protestveranstaltungen, Protestmärsche und Demonstrationen gegen die Regierung sollten erlaubt sein; Erlaubnis für Revolutionäre, öffentliche Versammlungen abzuhalten und Bücher zu veröffentlichen, die ihre Ansichten zum Ausdruck bringen; schlimmerer Justizirrtum (eine unschuldige Person zu verurteilen oder einen Schuldigen freizulassen); Zustimmung oder Ablehnung verschiedener wirtschaftlicher Maßnahmen durch die Regierung (Kürzungen der Staatsausgaben, staatliche Finanzierung von Projekten zur Schaffung neuer Arbeitsplätze, weniger staatliche Regulierung von Unternehmen, Unterstützung der Industrie bei der Entwicklung neuer Produkte und Technologien, Unterstützung für rückläufige Industrien zum Schutz von Arbeitsplätzen, Verringerung der Wochenarbeitszeit zur Schaffung von Arbeitsplätzen); Präferenz für mehr oder weniger Staatsausgaben in verschiedenen Bereichen (Umwelt, Gesundheit, Polizei und Strafverfolgung, Bildung, Militär und Verteidigung, Altersrenten, Arbeitslosenunterstützung, Kultur und Kunst); Frage der Regierungsverantwortung (Arbeit für alle, Preiskontrolle, Gesundheitsfürsorge für Kranke, angemessener Lebensstandard für alte Menschen, Hilfe für die Industrie, angemessener Lebensstandard für Arbeitslose, Verringern der Einkommensunterschiede zwischen Arm und Reich, Unterstützung für Studenten aus einkommensschwachen Familien, menschenwürdige Unterkünfte für diejenigen bereitzustellen, die es sich nicht leisten können, strenge Gesetze auferlegen, um die Industrie zu veranlassen, weniger Umweltschäden anzurichten, Förderung der Gleichstellung von Männern und Frauen); Verantwortlichkeit für die Gesundheitsversorgung Kranker, die Versorgung älterer Menschen und die Schulbildung (Regierung, private Unternehmen/Gewinnorganisationen, Non-Profit-Organisationen/ Wohlfahrtsverbände/Genossenschaften, religiöse Organisationen, Familienangehörige oder Freunde); Akteure mit dem größten und zweitgrößten Einfluss auf das Handeln der Regierung (z.B. Medien, Gewerkschaften, Unternehmen, Banken und Industrie usw.); Politik im Land mehr abhängig von der Weltwirtschaft als von Regierenden und vice versa; Meinung zu Bürgerrechten und öffentlicher Sicherheit: Regierung sollte das Recht haben zur Videoüberwachung von Personen in öffentlichen Bereichen und zur Überwachung von E-Mails; alle Regierungsinformationen sollten öffentlich zugänglich vs. begrenzt sein; Regierung sollte das Recht haben, Informationen zu sammeln über jeden, der im Land oder im Ausland lebt ohne dessen Wissen; Regierung sollte das Recht haben, Menschen ohne Gerichtsverfahren in Haft zu nehmen, Telefongespräche anzuzapfen und Leute auf der Straße nach dem Zufallsprinzip zu stoppen und zu durchsuchen; Politikinteresse; Leute wie ich haben kein Mitspracherecht über das, was die Regierung tut; gutes Verständnis wichtiger politischer Fragen; Abgeordnete versuchen Wahlversprechen zu halten; den meisten Beamten kann vertraut werden; Bewertung der Höhe der Steuern für hohe Einkommen, mittlere Einkommen und niedrige Einkommen; Steuerbehörden stellen sicher, dass die Menschen ihre Steuern zahlen und behandeln alle in Übereinstimmung mit dem Gesetz; große private Unternehmen halten sich an Gesetze und versuchen Steuerzahlungen zu vermeiden; Korruption: geschätzte Häufigkeit von Korruption unter Politikern und Beamten; persönliche Erfahrungen mit Korruption in den letzten fünf Jahren: Häufigkeit von Bestechungsversuchen durch Beamte; Bewertung des Erfolgs der Regierung in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Bereitstellung eines angemessenen Lebensstandards für Alte und im Umgang mit Sicherheitsbedrohungen. Demographie: Geschlecht; Alter; Geburtsjahr; Jahre der Schulbildung; Bildung (länderspezifisch); höchster Bildungsbschluss; Erwerbsstatus; Wochenarbeitszeit; Arbeitsverhältnis; Zahl der Beschäftigten (Unternehmensgröße); Weisungsbefugnis; Anzahl der Mitarbeiter für die Weisungsbefugnis besteht; Art des Unternehmens: Profit vs. Non-Profit und öffentlich vs. privat; Beruf (ISCO/ILO-08); Hauptbeschäftigungsstatus; Zusammenleben mit einem Partner; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Religionszugehörigkeit oder Konfession (länderspezifisch); Konfessionsgruppen; Kirchgangshäufigkeit; subjektive Schichteinstufung (Selbsteinstufung auf einer Oben-Unten-Skala); Wahlbeteiligung bei der letzten allgemeinen Wahl und gewählte länderspezifische Partei; Links-Rechts-Einstufung der gewählten Partei; Selbsteinschätzung der Zugehörigkeit zu einer ethnischen Gruppe 1 und 2 (länderspezifisch); Anzahl der Kinder im Haushalt; Anzahl der Kleinkinder im Haushalt; Haushaltsgröße; Einkommen des Befragten (länderspezifisch); Familieneinkommen (länderspezifisch); Geburtsland von Vater und Mutter; Familienstand; Urbanisierungsgrad des Wohnortes; Region (länderspezifisch). Informationen über Ehegatten/Partner zu folgenden Themen: Erwerbsstatus; wöchentliche Arbeitszeit; Arbeitsverhältnis; Weisungsbefugnis; Beruf (ISCO/ILO-08); Hauptbeschäftigungsstatus. Zusätzlich verkodet wurde: Befragten-ID; Datum des Interviews (Jahr, Monat, Tag); Kennzeichen für die Ersetzung von Fällen; Art der Datenerhebung; Gewicht; Ländercode ISO 3166, Ländercode/Sample ISO 3166; Ländercode Präfix ISO 3166.
Temporal Coverage
  • 2017-02-15 / 2017-08-07
    Schweiz
  • 2016-07-09 / 2016-08-07
    Chile
  • 2016-05-24 / 2016-07-18
    Tschechische Republik
  • 2016-04-05 / 2016-09-18
    Deutschland
  • 2016-05-15 / 2016-07-19
    Dänemark
  • 2016-04-11 / 2016-06-29
    Spanien
  • 2016-09-16 / 2016-12-20
    Finnland
  • 2016-02-09 / 2016-09-30
    Frankreich
  • 2016-06-05 / 2016-07-23
    Georgien
  • 2016-07-13 / 2016-10-30
    Großbritannien
  • 2017-07-20 / 2017-08-25
    Kroatien
  • 2016-04-14 / 2016-04-20
    Ungarn
  • 2015-12-24 / 2016-04-05
    Israel
  • 2017-02-01 / 2017-05-10
    Island
  • 2016-10-29 / 2016-11-06
    Japan
  • 2016-06-27 / 2016-10-07
    Korea (Süd)
  • 2016-06-27 / 2016-08-02
    Litauen
  • 2016-08-27 / 2016-09-25
    Lettland
  • 2016-10-26 / 2017-02-13
    Norwegen
  • 2016-07-11 / 2016-12-19
    Neuseeland
  • 2016-03-16 / 2016-03-20
    Philippinen
  • 2016-10-10 / 2016-12-12
    Schweden
  • 2016-10-13 / 2016-11-28
    Slowakei
  • 2015-11-14 / 2016-02-23
    Slowenien
  • 2017-06-01 / 2017-08-09
    Thailand
  • 2016-08-07 / 2016-11-27
    Taiwan
  • 2016-04-05 / 2016-11-19
    Vereinigte Staaten
  • 2016-09-02 / 2016-10-04
    Venezuela
  • 2016-05-31 / 2017-05-18
    Australien
  • 2017-11-28 / 2018-03-28
    Belgien
  • 2018-02-11 / 2018-03-25
    Indien
  • 2016-02-16 / 2016-02-23
    Russland
  • 2018-01-11 / 2018-06-21
    Suriname
  • 2017-08-26 / 2017-11-15
    Türkei
  • 2017-01-25 / 2017-04-30
    Südafrika
Geographic Coverage
  • Switzerland (CH)
  • Chile (CL)
  • Czech Republic (CZ)
  • Germany (DE)
  • Denmark (DK)
  • Spain (ES)
  • Finland (FI)
  • France (FR)
  • Georgia (GE)
  • Great Britain (GB-GBN)
  • Croatia (HR)
  • Hungary (HU)
  • Israel (IL)
  • Iceland (IS)
  • Japan (JP)
  • Korea, Republic of (KR)
  • Lithuania (LT)
  • Latvia (LV)
  • Norway (NO)
  • New Zealand (NZ)
  • Philippines (PH)
  • Sweden (SE)
  • Slovakia (SK)
  • Slovenia (SI)
  • Thailand (TH)
  • Taiwan (TW)
  • United States (US)
  • Venezuela, Bolivarian Republic of (VE)
  • Australia (AU)
  • Belgium (BE)
  • India (IN)
  • Russian Federation (RU)
  • Suriname (SR)
  • Turkey (TR)
  • South Africa (ZA)
Sampled Universe
Personen im Alter von 18 Jahren und älter Ausnahmen: Finnland (15-74 Jahre), Japan (16 Jahre und älter), Lettland (18-74 Jahre), Norwegen (18-79 Jahre), Schweden (18-79 Jahre), Südafrika (16 Jahre und älter) und Suriname (21-74 Jahre)
Sampling
Wahrscheinlichkeitsauswahl: Einfache Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Systematische Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Geschichtete Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Proportional geschichtete Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Disproportional geschichtete Zufallsauswahl Wahrscheinlichkeitsauswahl: Mehrstufige Zufallsauswahl
Collection Mode
  • Persönliches Interview Persönliches Interview: CAPI (Computerunterstützte persönliche Befragung) Persönliches Interview: PAPI (Papierfragebogen) Selbstausfüller: Papier Selbstausfüller: CASI (Computerunterstützte Selbstbefragung) Selbstausfüller: CAWI (Computerunterstütztes Web-Interview) Telefonisches Interview
Data and File Information
  • Number of Variables: 395
Note
Fallzahlen der einzelnen Länder: Schweiz: 1066; Chile: 1416; Tschechische Republik: 1400; Deutschland: 1689; Dänemark: 1138; Spanien: 1834; Finnland: 1186; Frankreich: 1501; Georgien: 1487; Großbritannien: 1563; Kroatien: 1026; Ungarn: 1000; Israel: 1248; Island: 1322; Japan: 1611; Korea: 1051; Litauen: 1006; Lettland: 1002; Norwegen: 1260; Neuseeland: 1350; Philippinen: 1200; Schweden: 1140; Slowakei: 1150; Slowenien: 1024; Thailand: 1475; Taiwan: 1966; Vereinigte Staaten: 1390; Venezuela: 1045; Fallzahlen der zusätzlichen Länder im Final Release Australia: 1267; Belgium: 1952; India: 1508; Russia: 1576; Suriname: 1273; Turkey: 1535; South Africa: 3063
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA6900 (Type: ZA-No.)
  • Internationale Umfrageprogramme (Type: FDZ)
Relations
  • Is new version of
    DOI: 10.4232/1.12994

Update Metadata: 2019-08-08 | Issue Number: 2 | Registration Date: 2018-09-19

ISSP Research Group (2018): International Social Survey Programme: Role of Government V - ISSP 2016. Version: 2.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.13052