My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German

Statistik der Sterbefälle 2007, On-Site, Version 0

Version
0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder
Publication Date
2018
Language
German
Classification
  • GESIS:
    • Population Studies, Sociology of Population
  • ZA:
    • Person, Personality, Role
    • Medicine
Free Keywords
Mikrodaten; Auswertung; Forschungsdatenzentrum; Forschung; Statistik; Analyse; Amtliche Statistik; Einzeldaten; FDZ; Sterbefälle; Mortalität
Description
  • Other

    Die von den Standesämtern erfassten Informationen zu Sterbefällen werden in den Statistischen Ämtern mit Angaben aus den Leichenschauscheinen zusammengeführt und im Rahmen einer gemeinsamen Bundesstatistik aufbereitet. In dieser Statistik sind alle Sterbefälle erfasst, die sich in Deutschland im jeweiligen Berichtszeitraum ereignet haben. Ausnahmen bilden lediglich die Fälle, in denen der Verstorbene nicht zur Wohnbevölkerung Deutschlands zählte. Für die Untersuchung demographisch relevanter Fragestellungen enthält die Statistik der Sterbefälle Merkmale wie das Datum des Sterbefalls, das Geschlecht und das Alter des Verstorbenen. Neben diesen grundsätzlichen Merkmalen sind in der Statistik der Sterbefälle auch Informationen zu Staatsangehörigkeit, Religion und Familienstand des Verstorbenen enthalten. In Fällen, in denen der Verstorbene verheiratet war, finden sich in der Statistik zusätzlich Angaben zum Alter des überlebenden Ehegatten. Demgegenüber stehen bei Säuglingssterbefällen Informationen zu Geburtsgewicht, Körperlänge oder Säuglingsalter zur Verfügung. Aufgrund der hohen Fallzahlen in dieser Vollerhebung eignet sich die Statistik der Sterbefälle auch für die Untersuchung von Teilpopulationen. Für Analysen, bei denen der räumliche Aspekt im Vordergrund steht, lassen sich regionalisierte Ergebnisse bis hinunter auf die Gemeindeebene erzeugen. Mit Einzeldaten dieser Statistik können Betrachtungen der Mortalität für die gesamte Bevölkerung, aber auch für verschiedene Teilpopulationen oder einzelne Regionen Deutschlands durchgeführt werden.

Geographic Coverage
  • Germany (DE)
    -
Availability
On-site
Rights
Nutzungsberechtigt sind wissenschaftliche Einrichtungen mit der Aufgabe unabhängiger wissenschaftlicher Forschung. Dies sind Hochschulen und Universitäten sowie wissenschaftliche Institute. Die Nutzung ist ausschließlich für wissenschaftliche Forschungsprojekte und nur auf Antrag möglich. Für die Nutzung der Daten wird zwischen der beantragenden wissenschaftlichen Einrichtung und den Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder ein Nutzungsvertrag geschlossen. Der Datennutzer ist zur statistischen Geheimhaltung verpflichtet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.forschungsdatenzentrum.de/de/bedingungen.asp.
Other

Update Metadata: 2018-11-14 | Issue Number: 1 | Registration Date: 2018-11-14

Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (2018): Statistik der Sterbefälle 2007, On-Site, Version 0. Version: 0. FDZ der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (FDZ). Dataset. https://doi.org/10.21242/12613.2007.00.00.1.1.0