My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German

Statistik der rechtskräftigen Urteile in Ehesachen 2000, On-Site, Version 0

Version
0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder
Publication Date
2018
Language
German
Classification
  • GESIS:
    • Population Studies, Sociology of Population
  • ZA:
    • Society, Culture
    • Person, Personality, Role
    • Legal system, Legislation, Law
Free Keywords
Mikrodaten; Auswertung; Forschungsdatenzentrum; Forschung; Statistik; Analyse; Amtliche Statistik; Einzeldaten; FDZ; Ehe; Ehelösung; Scheidung
Description
  • Other

    Die jährliche Statistik der rechtskräftigen Urteile in Ehesachen basiert auf den Meldungen der Familiengerichte und differenziert nach Art der Entscheidung in der Ehesache. Die weitaus größte Zahl der richterlichen Urteile lautet auf Scheidung der Ehe gemäß §§ 1564 ff. BGB. Die beiden anderen im Gesetz unterschiedenen Arten der Ehelösung, die Nichtigkeitserklärung und Aufhebung der Ehe, sind aufgrund der sehr geringen Fallzahl nicht im Angebot des Forschungsdatenzentrums (FDZ) der Länder enthalten. Bei Scheidungsverfahren werden neben dem Inhalt der Entscheidung das Alter und die Staatsangehörigkeit der Ehegatten, die Ehedauer sowie die Anzahl der zum Zeitpunkt der Scheidung noch minderjährigen gemeinsamen Kinder erfasst. Berücksichtigt werden in der Statistik auch Ehescheidungen von ausländischen Personen, die im Bundesgebiet ihren Wohnsitz haben, einschließlich der Fälle, in denen deutsche Gerichte Ehescheidungen nach fremdem Recht aussprechen. Unberücksichtigt bleiben Fälle, in denen beide Ehepartner Mitglieder der im Bundesgebiet stationierten ausländischen Streitkräfte sind.

Geographic Coverage
  • Germany (DE)
    -
Availability
On-site
Rights
Nutzungsberechtigt sind wissenschaftliche Einrichtungen mit der Aufgabe unabhängiger wissenschaftlicher Forschung. Dies sind Hochschulen und Universitäten sowie wissenschaftliche Institute. Die Nutzung ist ausschließlich für wissenschaftliche Forschungsprojekte und nur auf Antrag möglich. Für die Nutzung der Daten wird zwischen der beantragenden wissenschaftlichen Einrichtung und den Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder ein Nutzungsvertrag geschlossen. Der Datennutzer ist zur statistischen Geheimhaltung verpflichtet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.forschungsdatenzentrum.de/de/bedingungen.asp.
Other

Update Metadata: 2018-11-15 | Issue Number: 1 | Registration Date: 2018-11-15

Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (2018): Statistik der rechtskräftigen Urteile in Ehesachen 2000, On-Site, Version 0. Version: 0. FDZ der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (FDZ). Dataset. https://doi.org/10.21242/12631.2000.00.00.1.1.0