My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German

Krankenhausstatistik Teil I - Grunddaten der Krankenhäuser 1999, On-Site, Version 0

Version
0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder
Publication Date
2018
Language
German
Classification
  • GESIS:
    • Medical Sociology
    • Psychological Disorders, Mental Health Treatment and Prevention, Psychoanalytic Therapy, Mental Health Services
    • Social Security
    • Social Medicine, Medicine
  • ZA:
    • Medicine
    • Natural Environment, Nature
Free Keywords
Gesundheitswesen; Krankenhaus; Klinik; Fachabteilung; Diagnose; Operation; Morbidität; Mortalität; Prävalenz; stationäre Behandlungen; Patienten; Ärzte; Pflegekräfte; Betten; Verweildauer; Entlassung; Kosten; Träger; Wohnort; Behandlungsort
Description
  • Other

    Die Krankenhausstatistik ist eine jährliche Totalerhebung der Krankenhäuser. Sie enthält Informationen über organisatorische Einheiten, personelle und sachliche Ausstattung sowie erbrachte Leistungen in den jeweiligen Einrichtungen. Somit sind beispielsweise Aussagen über die Struktur der stationären Versorgung, die Zusammenhänge zwischen Morbiditäts- und Kostenentwicklung im Krankenhausbereich oder die regionale Häufung von Krankheitsarten möglich. Damit bildet die Krankenhausstatistik die Planungsgrundlage vieler gesundheitspolitischer Entscheidungen. Beispielsweise dient sie zur Ermittlung des Bedarfs an Krankenhausleistungen und technischer Ausstattung oder zur Untersuchung von Lücken in der medizinischen Versorgung. Ebenso ist sie Grundlage verschiedenster wissenschaftlicher Analysen, wie etwa Untersuchungen von Patientenströmen oder zur Entwicklung bestimmter Erkrankungen. Die Krankenhausstatistik gliedert sich in drei Teile. Neben der Diagnosestatistik (Teil II) tragen die Grunddaten (Teil I) mit Informationen zu technischer und personeller Ausstattung sowie erbrachten Leistungen der Einrichtungen und der Kostennachweis (Teil III) mit Informationen zu Sach-, Personal- und Ausbildungskosten zu einem umfassenden Bild der deutschen Krankenhauslandschaft bei.

Geographic Coverage
  • Germany (DE)
    Für die Erhebungsjahre 1993 bis 2001 liegen die Einzeldaten nur von 14 bzw. 15 Bundesländern vor.
Availability
On-site
Rights
Nutzungsberechtigt sind wissenschaftliche Einrichtungen mit der Aufgabe unabhängiger wissenschaftlicher Forschung. Dies sind Hochschulen und Universitäten sowie wissenschaftliche Institute. Die Nutzung ist ausschließlich für wissenschaftliche Forschungsprojekte und nur auf Antrag möglich. Für die Nutzung der Daten wird zwischen der beantragenden wissenschaftlichen Einrichtung und den Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder ein Nutzungsvertrag geschlossen. Der Datennutzer ist zur statistischen Geheimhaltung verpflichtet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.forschungsdatenzentrum.de/de/bedingungen.asp.
Other

Update Metadata: 2018-11-15 | Issue Number: 1 | Registration Date: 2018-11-15

Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (2018): Krankenhausstatistik Teil I - Grunddaten der Krankenhäuser 1999, On-Site, Version 0. Version: 0. FDZ der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (FDZ). Dataset. https://doi.org/10.21242/23111.1999.00.00.1.1.0