My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German

Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien 2013, On-Site, Version 0

Version
0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder
Publication Date
2018
Language
German
Classification
  • GESIS:
    • Basic Research in the Social Sciences
    • Research, Research Organization
    • Population Studies, Sociology of Population
    • Interactive, electronic Media
  • ZA:
    • Person, Personality, Role
    • Technology, Energy
Free Keywords
Mikrodaten; Auswertung; Forschungsdatenzentrum; Forschung; Statistik; Analyse; Amtliche Statistik; Einzeldaten; FDZ; Bevölkerung; Information; Kommunikation; Technologie; Haushalt
Description
  • Other

    Die Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (auch IKT) ist eine von der Europäischen Kommission initiierte Statistik zur Erfassung von Verbreitung, Art und Umfang der Nutzung von PC und Internet bzw. E-Commerce in privaten Haushalten. Erfragt werden neben detaillierten soziodemographischen Merkmalen auch Erfahrungen mit den neuen Technologien und Bedenken gegenüber der Anwendung. Die IKT soll Informationen liefern, in welchem Maße bestimmte Bevölkerungsgruppen Zugang zu den neuen Technologien finden oder von der Nutzung ausgeschlossen bleiben. Die Stichprobe umfasst in Deutschland jährlich ca. 23.000 Personen ab 10 Jahren in 12.000 Privathaushalten. Auswertungen sind bis zur Ebene der Bundesländer möglich. Die IKT-Erhebung wurde von 2002 bis 2005 in Deutschland als eigenständige Testerhebung nach § 7 Abs. 2 Bundesstatistikgesetz (BStatG) durchgeführt. Seit dem Erhebungsjahr 2006 gilt für sie das Informationsgesellschaftsstatistikgesetz (InfoGesStatG) als nationale Rechtsgrundlage. Als europäische Rechtgrundlage gelten für die Erhebung die Verordnung über Gemeinschaftsstatistiken zur Informationsgesellschaft (VO (EG) Nr. 808/2004) und die Verordnungen zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 808/2004 für die jeweilige jährliche Erhebung. Ab dem Jahr 2004 wird die Statistik in allen Bundesländern durchgeführt.

Geographic Coverage
  • Germany (DE)
Availability
On-site
Rights
Nutzungsberechtigt sind wissenschaftliche Einrichtungen mit der Aufgabe unabhängiger wissenschaftlicher Forschung. Dies sind Hochschulen und Universitäten sowie wissenschaftliche Institute. Die Nutzung ist ausschließlich für wissenschaftliche Forschungsprojekte und nur auf Antrag möglich. Für die Nutzung der Daten wird zwischen der beantragenden wissenschaftlichen Einrichtung und den Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder ein Nutzungsvertrag geschlossen. Der Datennutzer ist zur statistischen Geheimhaltung verpflichtet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.forschungsdatenzentrum.de/de/bedingungen.asp.
Other

Update Metadata: 2018-11-15 | Issue Number: 1 | Registration Date: 2018-11-15

Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (2018): Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien 2013, On-Site, Version 0. Version: 0. FDZ der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder (FDZ). Dataset. https://doi.org/10.21242/63931.2013.00.00.1.1.0