My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Lebensziele, Persönlichkeitsmerkmale und Erfolg von Studierenden verschiedener Fächergruppen - Entwicklung und Validierung eines Fragebogens

Version
1
Resource Type
Dataset
Creator
  • Reichert, Antje
Publication Date
2018
Classification
  • ZA:
    • Person, Personality, Role
    • University, Research, the Sciences
Description
  • Abstract

    Ziele motivieren und verleihen dem Handeln Struktur und Bedeutung (Pervin, 1989). Dies gilt insbesondere für Lebensziele, die als Orientierungspunkte für die individuelle Lebensgestaltung dienen (Pöhlmann & Brunstein, 1997). Die verschiedenen vorliegenden Verfahren zur standardisierten Erfassung von Lebenszielen weisen sehr unterschiedliche Binnenstrukturen auf, sind teilweise schwer zugänglich und unvollständig dokumentiert. Der Itempool bisheriger Verfahren von Grouzet et al. (2005); Klusmann et al. (2005); Pöhlmann & Brunstein (1997); Seifert & Bergmann (1983) wurde zusammengefasst und um den bis dato unterrepräsentierten Aspekt der religiösen bzw. spirituellen Ziele (De Jager Meezenbroek et al., 2012) erweitert sowie um sukzessive in qualitativen Vorstudien selbst generierte Items. Ziele der vorliegenden Arbeit waren die Entwicklung eines breit angelegten, frei zugänglichen und vollständig dokumentierten Lebensziel-Fragebogens, die Gewinnung von Validitätshinweisen für die Zielgruppe der Studierenden sowie die Durchführung eines Fächervergleichs. Im Rahmen von Studie 1 wurde anhand einer Stichprobe von N = 1 011 Studierenden das Testinstrument zur standardisierten Erfassung der Lebensziele entwickelt. Es resultierten eine Langform mit 76 Items (CFI = .92, TLI = .92; RMSEA = .045) und eine Kurzform mit 40 Items (CFI = .96, TLI = .96; RMSEA = .050). Beide Instrumente ent-sprechen den fachspezifischen Vorgaben hinsichtlich ihrer Reliabilität (Cronbachs α zwischen .74 und .93) und Validität (siehe Kap. 5.1.2, S. 138 ff.). Insgesamt werden zehn Lebensziel-Dimensionen erfasst: (1) „Abwechslung/Hedonismus“, (2) „Altruismus/Gemeinschaftsgefühl“, (3) „Attraktivität/Beliebtheit“, (4) „Bindung zu Partner und Peers“, (5) „Körperliche Gesundheit/Fitness“, (6) „Leistung/Geistige Fitness“, (7) „Macht/Ansehen“, (8) „Sicherheit“, (9) „Spiritualität/Selbstannahme“ und (10) „Wirtschaftlicher Erfolg/Wohlstand“. Erste Hinweise auf die Konstruktvalidität des entwickelten Lebensziel-Fragebogens ergaben sich aus Vergleichen der Lebensziele von Studierenden der Fächergruppen Ingenieurwissenschaften, Medizin/ Gesundheitswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften/Rechtswissenschaften sowie Gesellschafts- und Sozialwissenschaften. Daraufhin wurde die Kurzform des entwickelten Lebensziel-Fragebogens in Studie 2 mit N = 3 731 Studierenden erprobt und durch externe Kriterien validiert. Dabei ließ sich das theoretische Modell replizieren (CFI = .95, TLI = .94; RMSEA = .080). Es konnten vorwiegend niedrige und vereinzelt mittlere statistisch signifikante Zusammenhänge der Lebensziele mit den Personenmerkmalen sowie mit Maßen für den (subjektiv erlebten) Studienerfolg aufgezeigt werden. Im Vergleich der Fächergruppen vor allem relevant sind das Streben nach „Leistung/Geistiger Fitness“, die Personenmerkmale „Offenheit für Erfahrungen“, „Verträglichkeit“ sowie die Studienerfolgskriterien „Studienzufriedenheit“ und „Einschätzung der Studienleistung“. Die Entwicklung eines breit angelegten, frei zugänglichen und vollständig dokumentierten Lebensziel-Fragebogens für die Zielgruppe der Studierenden war erfolgreich. Die Kongruenz zu existierenden Motivationsmodellen wurde geprüft. Limitationen hinsichtlich der Konstruktvalidität wie auch der Klassifikation der Fächergruppen werden diskutiert. Insgesamt kann der entwickelte Fragebogen - neben der Weiterverwendung im wissenschaftlichen Kontext - auch praktisch im Rahmen der beruflichen Laufbahnberatung zur Standortbestimmung sowie auch zur Berufsorientierung eingesetzt werden. Schlagwörter: Lebensziele von Studierenden, Testentwicklung, Ziel-Dimensionen, Personenmerkmale
Temporal Coverage
  • 2013-02-01 / 2015-06-30
Geographic Coverage
  • Germany / DE
Sampled Universe
Studierende in Deutschland; die Mehrheit der Befragten war innerhalb des gestuften Studiensystems in Bachelor- und Masterstudiengänge immatrikuliert
Sampling
Gelegenheitsstichproben aus Studierenden, die zum Befragungszeitpunkt an einer Hochschule in Deutschland immatrikuliert waren; Rekrutierung durch Kontaktierung studentischer Selbstverwaltungen sowie der Ansprechpartner der Fachbereiche von deutschen Hochschulen in öffentlicher oder freier Trägerschaft (d. h. kirchliche und private Träger).
Collection Mode
    • Fixed form self-administered questionnaire
Data and File Information
    • File Name: Fragebogen_inkl_Variablenübersicht_-_Studie_1A.pdf
      File Format: application/pdf
      File Size: 144808
      Data Fingerprint: a47813974655fa5fbf5c26950cd98f0c
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Variablen-Übersicht_-_Studie_1A.pdf
      File Format: application/pdf
      File Size: 373608
      Data Fingerprint: 8408abb1546b5f380a509d385ef9e91d
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Variablen-Übersicht_-_Studie_1B.pdf
      File Format: application/pdf
      File Size: 381109
      Data Fingerprint: dbb4b9f0c9f50b081e198f58af62c899
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Fragebogen_inkl_Variablenübersicht_-_Studie_2.pdf
      File Format: application/pdf
      File Size: 715376
      Data Fingerprint: 95c9be1e8ea8a0ce19f55e2cd2e8056a
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Variablen-Übersicht_-_Studie_2.pdf
      File Format: application/pdf
      File Size: 360262
      Data Fingerprint: 23a2a1b0be939e80b0d7d53d46cb6a30
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Studie_1A.sav
      File Format: application/x-spss-sav
      File Size: 830561
      Data Fingerprint: 352895a774df7e1639ed8f21d923c348
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Studie_1A.xlsx
      File Format: application/vnd.openxmlformats-officedocument.spreadsheetml.sheet
      File Size: 489783
      Data Fingerprint: 1212f0089d0e5e0b4a194de602f5d625
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Studie_1B.sav
      File Format: application/x-spss-sav
      File Size: 707993
      Data Fingerprint: b5dad9b21e6c8d000af4def9b1b6bcec
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Studie_1B.xlsx
      File Format: application/vnd.openxmlformats-officedocument.spreadsheetml.sheet
      File Size: 338119
      Data Fingerprint: 442b4506ed650683d3ef0d8b8d36f019
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Studie_2.sav
      File Format: application/x-spss-sav
      File Size: 3184488
      Data Fingerprint: 3f1226db2ded261df71297ab501c83c5
      Method Fingerprint: MD5
    • File Name: Studie_2.xlsx
      File Format: application/vnd.openxmlformats-officedocument.spreadsheetml.sheet
      File Size: 2215630
      Data Fingerprint: 88fd34fba4c617bb608dcd32324fa751
      Method Fingerprint: MD5
Availability
Download
Free Access (with Registration)
Rights
CC BY 4.0
Publications
  • Veröffentlichung erfolgt in 2019;DOI wird nachgereicht;

Update Metadata: 2019-09-30 | Issue Number: 2 | Registration Date: 2018-12-19

Reichert, Antje (2018): Lebensziele, Persönlichkeitsmerkmale und Erfolg von Studierenden verschiedener Fächergruppen - Entwicklung und Validierung eines Fragebogens. Version: 1. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.7802/1763