My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Intensivnutzer sozialer Medien

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Publication Date
2019-03-29
Contributor
  • Kantar Public, München (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Political Attitudes and Behavior
    • Group
    • Communication, Public Opinion, Media
  • CESSDA Topic Classification:
    • Information und Kommunikation
    • Politische Verhaltensweisen und Einstellungen / Meinungen
    • Informations- und Kommunikationstechnologie
Description
  • Abstract

    Zielgruppenstudie mit Intensivnutzern sozialer Netzwerke. Im Vordergrund stand die Nutzungshäufigkeit, Stellenwert und der Nutzungszweck sozialer Medien. Weitere Fragen waren: Wie wirken sich soziale Netzwerke auf das Informationsverhalten Ihrer Nutzer aus? Wo kommt man in sozialen Netzwerken mit politischen Inhalten oder Themen in Berührung? Weitere Schwerpunkte waren das politische Informationsverhalten, die Glaubwürdigkeit sozialer Medien. Darüber hinaus wurden folgende Forschungsfragen untersucht: Welche Informationsangebote der Bundesregierung sind wichtig und welche werden tatsächlich genutzt? Welche Erwartungen gibt es an diese Informationsangebote? Welche Einstellungen haben die Befragten zum Verhältnis von Politik und sozialen Netzwerken? Themen: Social Media Nutzung: Nutzungshäufigkeit von Social Media; mindestens einmal täglich genutzte Plattformen; Rangfolge der vier am häufigsten genutzten sozialen Netzwerke; präferierte Geräte für die Social Media Nutzung; Art der Nutzung bzw. Nutzungsgründe; Einstellung zu sozialen Medien allgemein in Bezug auf Zeitaufwand, Glaubwürdigkeit der Informationen, Qualität der sozialen Kontakte, relevante Informationen und Leben ohne soziale Netzwerke. Politik und Medien: Politikinteresse; Berührungspunkte mit Politik im Alltag; Nutzungshäufigkeit verschiedener Medienangebote für politische Informationen; Einstellung zu Politik und politischen Informationen in sozialen Netzwerken hinsichtlich Vertrauenswürdigkeit, Glaubwürdigkeit und Orientierung. Politisches Informationsverhalten in sozialen Netzwerken: Häufigkeit von Interaktion mit politischen Aktivitäten anderer in sozialen Netzwerken; Häufigkeit eigener politischer Aktivitäten in sozialen Netzwerken; gesehene politische Inhalte auf den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter, YouTube und WhatsApp; Meinung zu politischen Posts und Beiträgen in den genutzten sozialen Netzwerken; persönliche Konsequenzen aus politischem Überangebot; Nutzer von Facebook: aktive Suche nach politischen Inhalten oder automatische Anzeige im Newsfeed; Vergleich der Qualität politischer Diskussionen innerhalb und außerhalb von sozialen Netzwerken; Freunde in sozialen Netzwerken persönlich bekannt; ähnliche oder eher unterschiedliche politische Ansichten dieser Freunde; eigene Reaktion auf politische Posts von Freunden; Folgen von Politikern, Parteien und politischen Institutionen in sozialen Netzwerken; Folgen von Personen und Organisationen, die persönliche politische Meinung teilen oder mit anderer politischer Meinung; Gründe warum Befragter Politikern etc. in sozialen Netzwerken folgt; Wahrnehmung von Hasskommentaren; Bewertung des Gesetzes gegen Hasskommentare. Informationsverhalten Bundesregierung: Wichtigkeit ausgewählter Informationsangebote der Bundesregierung; Wahrnehmung und Nutzungshäufigkeit dieser Informationsangebote; Erwartungen an ein Informationsangebot der Bundesregierung in sozialen Netzwerken. Lebensumstände: Beurteilung der eigenen wirtschaftlichen Lage; Demokratiezufriedenheit; Demokratie als gute Regierungsform; Parteiidentifikation. Demographie: Geschlecht; Alter; Haushaltsgröße; Bildung; Erwerbstätigkeit; berufliche Stellung; Bundesland; Ortsgröße; Haushaltsnettoeinkommen. Zusätzlich verkodet wurde: Gewichtungsfaktor.
Temporal Coverage
  • 2018-04-19 / 2018-05-03
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
Sampled Universe
Tägliche Nutzer sozialer Medien ab 16 Jahren in Deutschland
Sampling
Nicht-Wahrscheinlichkeitsauswahl: Quotenstichprobe
Collection Mode
  • Selbstausfüller: CAWI (Computerunterstütztes Web-Interview)
Data and File Information
  • Number of Variables: 175
Note
Die Studie wurde im Auftrag des Bundespresseamtes durchgeführt.
Availability
Download
0 - Daten und Dokumente sind für jedermann freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA6720 (Type: ZA-No.)
  • WAHLEN (Type: FDZ)

Update Metadata: 2019-08-23 | Issue Number: 2 | Registration Date: 2019-03-29

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (2019): Intensivnutzer sozialer Medien. Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. http://doi.org/10.4232/1.13221