My da|ra Login

Detailed view

metadata language: German English

Die Getreidepreise in Deutschland 1791 bis 1934.

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Statistisches Reichsamt
Publication Date
2008
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Historical Studies Data
Description
  • Abstract

    In der vorliegenden Arbeit wird die Entwicklung der Preise für das Hauptnahrungsmittel seit dem 17. Jahrhundert, das Getreide, in Deutschland seit dem Ausgang des 18. Jahrhunderts dargestellt. Die Arbeit ist im Zusammenhang mit einer allgemeinen historischen Untersuchung der deutschen Großhandelspreise entstanden, die gemeinsam vom Statistischen Reichsamt und dem Institut für Konjunkturforschung durchgeführt worden ist. Da die Aufzeichnungen der Preise für die Getreidesorten Roggen, Weizen, Gerste und Hafer aus den Primärquellen nicht für den gesamten Zeitraum in vergleichbarer Form vorliegen, sind die zu einem Vergleich erforderlichen Umrechnungen vorgenommen worden (in Mark bzw. Reichsmark je 1000kg). Ferner wurden Indexziffern der Getreidepreise in Deutschland berechnet, die den kontinuierlichen Verlauf der Entwicklung zeigen (Basisjahr: 1913 = 100). Neben der Getreideernte und den Getreideverbrauch in Deutschland seit 1878/79 berücksichtigt die Arbeit auch den Außenhandel für die Getreidesorten Roggen, Weizen, Gerste und Hafer. Themen: Verzeichnis der Daten-Tabellen in dem Recherche- und Downloadsystem HISTAT: A. Getreideernte, Außenhandel und Verbrauch in Deutschland: Roggen, Weizen, Gerste und Hafer (1836 – 1934). B. Indexziffern der Getreidepreise in Deutschland, 1913=100 (1792 – 1934). C. Preise für Getreidesorten: Deutschland, Ausland bzw. Weltmarkt (Roggen, Weizen, Gerste und Hafer, 1000 kg in Mark u. Reichmark (1836 – 1934).
Temporal Coverage
  • 1791 / 1934
Geographic Coverage
  • Historical German lands (-1871) (DQDE)
    Gebiet des Deutschen Zollvereins
  • German Reich (1871-1945) (DXDE)
    Deutsches Zollgebiet
  • Märkte: Königsberg, Berlin, Hamburg, Leipzig, Köln, Mannheim, München. Ausland bzw. Weltmarkt: Holland, Odessa, Bremen, London, Chicago, Buenos Aires, New York
Collection Mode
  • Quellen: Die Unterlagen entstammen zum Teil früheren Veröffentlichungen des Statistischen Reichsamts und des ehemaligen Preußischen Statistischen Landesamtes sowie Veröffentlichungen anderer amtlicher und nichtamtlicher Stellen, zum Teil sind sie amtlichen Akten entnommen. Zu den Getreidepreisen siehe auch: Jacobs, A./ Richter, H., 1935: Die Großhandelspreise in Deutschland von 1792 bis 1934. Sonderhefte des Instituts für Konjunkturforschung, 37. Berlin: Hanseat. Verl.-Anst. Hamburg, S. 52 – 55.
Data and File Information
  • Unit Type: Text Unit
    Number of Units: 143
    Number of Variables: 157
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA8296 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Bericht über den Handel und die Industrie von Berlin. Erstattet von den Ältesten der Kaufmannschaft von Berlin. Jg. 1878. Berlin.
  • Jahrbuch für die amtliche Statistik des preußischen Staats. Hrsg. Vom Kgl. Statist. Bureau. Jg. 2. Berlin 1867.
  • Dieterici, W.W.C., 1853: Über die Marktpreise des Getreides in Berlin seit dem Jahre 1624. In: Mitteilungen des statistischen Bureaus in Berlin. Jg. 6, S. 81.
  • Naudé, W., 1740: Acta Borussica. Getreidehandelspolitik. 2. Band, S. 504ff.
  • Meyer, E., 1884: Preisbewegung von Weizen, Roggen, Hafer, Roggenmehl, Rüböl und Spiritus an der Berliner Börse in den Jahren 1857 bis 1884. Berlin.
  • Borgius, W., 1899: Mannheim und die Entwicklung des südwestdeutschen Getreidehandels. I. Geschichte des Mannheimer Getreidehandels. (Volkswirtsch. Abhandl. d. Bad. Hochsch. II, 1), Freiburg i. Br.
  • Földes, B., 1905: Die Getreidepreise im 19. Jahrhundert. In: Jahrbücher f. Nat. u. Stat. III. F. 29. Bd. 4. Heft, S. 467.
  • Gülich, G. v., 1842: Tabellarische Übersichten zu der geschichtlichen Darstellung des Handels. (Gewerbe und Ackerbau. T.2).
  • Hamburger Warenpreisliste. Hrsg. Auf Veranlassung der Handelskammer [bis Januar 1890: Preis-Courant der Waaren in Partheyen]. Jg. 1792 bis 1913.
  • Rybark, J., 1905: Die Steigerung der Produktivität der deutschen Landwirtschaft im 19. Jahrhundert. Berlin.
  • Seuffert, G./Leopold, 1857: Statistik des Getreide- und Viktualienhandels im Königreiche Bayern mit Berücksichtigung des Auslandes. Aus amtlichen Quellen bearbeitet. München.
  • Königlich Statistisches Bureau (Hrsg.): Jahrbuch für die amtliche Statistik des preußischen Staats.. Jg. 2. Berlin 1867.
  • Statistisches Reichsamt (Hrsg.): Vierteljahrshefte zur Statistik des Deutschen Reichs. Berlin [1877 bis 1891: Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reichs.]. Jg. 1879 bis 1935.

Update Metadata: 2017-12-29 | Issue Number: 62 | Registration Date: 2010-07-23

Statistisches Reichsamt (2008): Die Getreidepreise in Deutschland 1791 bis 1934.. Version: 1.0.0. GESIS Datenarchiv. Dataset. https://doi.org/10.4232/1.8296