Monitor der Entwicklung der Geburtenhäufigkeit in Deutschland: Schätzung von monatlichen und jährlichen zusammengefassten Geburtenziffern auf der Grundlage vorläufiger monatlicher Daten

Version
1
Resource Type
Text
Creator
  • Doblhammer, Gabriele
  • Milewski, Nadja
  • Peters, Frederik
Collective Title
  • Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft
    Bd. 35, Nr. 2 (2010)
Publication Date
2011-02-10
Publication Place
Wiesbaden
Contributor
  • Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Editor)
Language
German
Free Keywords
Monitoring der demografischen Entwicklung; Deutschland; Monatswerte der zusammengefassten Geburtenziffer; Konfidenzintervall; zusammengefasste Geburtenziffer; TFR
Description
  • Abstract

    Dieser Beitrag stellt eine Methode zur Schätzung von Indikatoren der Geburtenhäufigkeit vor für den Fall, dass keine aktuelle und kurzfristige Geburtenstatistik verfügbar ist. Für Deutschland schlagen wir einen Satz einfacher Methoden vor, der die Errechnung der monatlichen (mTFR) und der jährlichen zusammengefassten Geburtenziffern (TFR) auf der Grundlage vorläufiger Monatsdaten, einschließlich eines Konfidenzintervalls, ermöglicht. Die Methode zur Schätzung der aktuellsten Geburtenziffern lässt sich dann anwenden, wenn keine Angaben zur Altersstruktur und zur Anzahl der Frauen im Gebäralter vorliegen. Die in diesem Beitrag vorgestellten Methoden eignen sich zur Berechnung monatlicher Geburts-indikatoren, wobei minimale Anforderungen an die Datenqualität und den statistischen Aufwand gestellt werden. Darüber hinaus regen wir einen Ansatz an, der die jährliche TFR auf der Grundlage der vorläufigen monatlichen Angaben des ersten Halbjahres vorausberechnet.
Availability
Download
Relations
  • Is identical to
    DOI: 10.12765/10.CPoS-2010-07de (Text)

Update Metadata: 2020-08-17 | Issue Number: 7 | Registration Date: 2011-03-14