Media-Analyse (MA 87, Funkmedien)

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset : Umfrage- und Aggregatdaten
Creator
  • Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse, Frankfurt
  • Media-Micro-Census, Frankfurt
Publication Date
1987
Contributor
  • GFM-GETAS, Hamburg (Data Collector)
  • IFAK, Taunusstein (Data Collector)
  • INFRATEST, Munich (Data Collector)
  • MARPLAN, Offenbach (Data Collector)
  • MEDIA-MARKT ANALYSEN and CONTEST-CENSUS, Frankfurt (Data Collector)
  • SAMPLE, Moelln (Data Collector)
  • GfK Fernsehforschung, Nuernberg (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Communication, Public Opinion, Media
  • CESSDA Topic Classification:
    • Massenmedien
    • Informations- und Kommunikationstechnologie
Description
  • Abstract

    Mediennutzung der Bevölkerung im Jahre 1986. Der Schwerpunkt dieses Erhebungsteils liegt bei einer detaillierten Erfassung der Funkmedien, während Angaben zu den Printmedien eher summarisch erfragt wurden. Themen: Häufigkeit der Ausübung ausgewählter Freizeitaktivitäten; detaillierte Ermittlung des Radio- und Fernsehkonsums bezüglich Zeitpunkt, Wochentag und Sendeanstalt; Zeitbudget; Ermittlung des Bekanntheitsgrades und der Nutzungshäufigkeit von Zeitungen; Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements; Anzahl der abonnierten Zeitschriften; Kenntnis und Nutzung von Lesemappen; Bezug einer Lesemappe; Leseort von Lesemappen; Buchclubmitgliedschaft; Häufigkeit von Kinobesuchen und Zeitraum des letzten Kinobesuchs; Telefonbesitz; Anzahl der Telefone und Hauptanschlüsse im Haushalt Zweiradbesitz; Anzahl der dem Haushalt zur Verfügung stehenden PKW Anzahl der PKW mit Autoradio; Autoradios mit Kassettenteil und Verkehrsfunkdecoder; Anzahl der Fernsehgeräte sowie Art und Ausstattung der Geräte; Besitz bzw. geplante Anschaffung eines oder mehrerer Videorecorder; Anzahl der Videokassetten im Haushalt Ort und Häufigkeit des Leihens von Videokassetten; Besitz einer Videokamera; Vorhandensein von Heimcomputer und Telespielen; Art des Antennenanschlusses; Vorhandensein eines Kabelanschlusses in der Straße, im Haus oder der Wohnung; empfangbare Fernsehprogramme und Empfangsqualität; Anzahl ausgewählter Geräte der Unterhaltungselektronik im Haushalt; Besitz langlebiger Wirtschaftsgüter; Gartenbesitz; Haustiere; öffentliche Verkehrsmit in Wohnungsnähe; Wohnstatus und Anzahl der Mietparteien im Haus; Gebäudealter; Wohndauer im Haus; Verrichtung von Heimwerker- und Reparaturtätigkeiten; Zeitpunkt der letzten Urlaubsreise und Urlaubsziel; Parteipräferenz; Einkaufsgewohnheiten beim Kauf von Lebensmitteln und Getränken; präferierter Geschäftstyp. Demographie: Alter; Geschlecht; Familienstand; Jahr der Eheschließung und Anzahl der Ehejahre; Konfession; Schulbildung; Berufsausbildung; berufliche Position; Berufstätigkeit; monatliches Netto-Einkommen; monatliches Netto-Haushaltseinkommen; Einkommensempfänger im Haushalt; Haushaltsgröße; Befragter ist haushaltsführende Person; Befragter ist Haushaltsvorstand; Charakteristika des Haushaltsvorstands; Charakteristika der haushaltsführenden Person; detaillierte demographische Angaben über Kinder im Haushalt; Führerscheinbesitz. Interviewerrating: Kooperationsbereitschaft und Interesse des Befragten am Befragungsthema; Interviewdauer; Wochentag des Interviews.
Temporal Coverage
  • 1985-11 / 1986-12
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
    BRD einschl. West-Berlin
Sampled Universe
In Privathaushalten lebende deutsche Staatsangehörige ab 14 Jahren
Sampling
Auswahlverfahren Kommentar: Mehrstufig geschichtete Zufallsauswahl (ADM-Mastersample)
Collection Mode
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 16677
    Number of Variables: 3496
Note
Die Leseranalysen und Media-Analysen mit zum Teil weitgehend gleichem Befragungsinhalt sind unter den ZA-Studien-Nrn. 0255-0263, 0844-0857, 1152-1156 sowie 1617-1619 archiviert. Die Media-Analyse wird von 1987 an als zweigeteilte Studie durchgeführt (vgl. ZA-Studien-Nr. 1619): Beide Erhebungsteile sind bezüglich der Mehrzahl der Fragen identisch und unterscheiden sich nur hinsichtlich ihrer Detailliertheit in der Ermittlung der Kenntnis und Nutzung von Printmedien einerseits bzw. elektronische Medien andererseits.
Availability
Delivery
C - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre nur nach schriftlicher Genehmigung des Datengebers zugänglich. Das Datenarchiv holt dazu schriftlich die Genehmigung unter Angabe des Benutzers und des Auswertungszweckes ein.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA1618 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse; Media-Micro-Census (Hrsg.): Media-Analyse 1987. Frankfurt: Selbstverlag 1987.

Update Metadata: 2021-04-07 | Issue Number: 87 | Registration Date: 2010-07-22