Herbststudie 1986

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset
Creator
  • Sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut der Konrad-Adenauer-Stiftung, St. Augustin
  • Sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut der Konrad-Adenauer-Stiftung, St. Augustin
Publication Date
1990
Contributor
  • BASIS RESEARCH, Frankfurt am Main (Data Collector)
  • BASIS RESEARCH, Frankfurt am Main (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Political Attitudes and Behavior
Description
  • Abstract

    Beurteilung von Parteien und Politikern. Politische Einstellungen. Themen: Zukunftszuversicht; Beurteilung der wirtschaftlichen Lage der Bundesrepublik und Einschätzung der weiteren Entwicklung in einem Jahr; Einschätzung der Entwicklung der Arbeitslosigkeit in der Bundesrepublik; Politikinteresse; Lebensziele und Lebensgrundhaltungen; wichtigste gesellschaftliche Ziele (Skala); wichtigste politische Probleme und Lösungskompetenz der Parteien; Parteineigung; Parteiverbundenheit und Gründe für die Identifikation mit einer Partei (Skala); Beurteilung der Parteiarbeit und Einstellung zu den Parteien allgemein; Einstellung zu Forschung und Technik sowie Technikakzeptanz (Skala); Demokratieverständnis (Skala); eigene Wechselwählerschaft; Wahlverhalten bei der letzten Bundestagswahl 1983; Parteipräferenz (Stimmzettelverfahren, Erst- und Zweitstimme); Issue-Relevanz; Issue-Kompetenz der Parteien; Einstellung zur Nato; Beurteilung der Leistungen der Bundesregierung; Einstellung zur Kernenergie; präferierte Gesellschaftsform; Nationalstolz; Demokratiezufriedenheit; Selbsteinschätzung und Einstufung der Bundestagsparteien auf einem Links-Rechts-Kontinuum; Bedeutung von ausgewählten Wertvorstellungen und deren Verwirklichung in der Bundesrepublik (Skala); Einstellung zum Einzug der Grünen in den Bundestag; Sympathie-Skalometer für die Bundesparteien; Charakterisierung der einzelnen Bundesparteien und Beurteilung ihres Erscheinungsbilds (Skala); Einschätzung des Zusammenhangs zwischen Kohlekraftwerken und Waldsterben; Pflichtbewußtsein und Leistungsorientierung (Skala); eigene Meinungsführerschaft und politisches Engagement; Wichtigkeit der Lebensbereiche Familie, Beruf und Freizeit; Einstellung zu Familie, Partnerschaft und Kindern (Skala); Wohnstatus; Wichtigkeit von Freizeit und Beruf; Arbeitsorientierung (Skala); wichtigste Kriterien für eine ideale Berufstätigkeit; empfundener Konflikt zwischen Beruf und Familie; Mobilitätsbereitschaft; Freizeitbedürfnisse und wichtigste Freizeitbeschäftigungen; Konsumorientierung und Einkaufsgepflogenheiten; Intergenerationenmobilität; Bedeutung der Religion im Elternhaus; Einstellung zur Religion; Religiosität; Verbundenheit mit der Kirche; Hauptinteresse für Kommunal-, Landes- oder Bundespolitik; wichtigste Aufgaben der Kommunalpolitik (Skala); Beschäftigung im öffentlichen Dienst; Mitgliedschaft in einem Verein, einer Bürgerinitiative, einer Partei oder Berufsvereinigung sowie übernommene Ämter; Selbsteinschätzung der Schichtzugehörigkeit und Einstufung der Schichtzugehörigkeit der Eltern; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Gewerkschaftsamt; Gewerkschaftsverbundenheit; Telefonbesitz. In Hessen wurde zusätzlich gefragt: Sympathie-Skalometer für die Landesparteien; Wahlverhalten bei der letzten Landeswahl; Parteipräferenz auf Landesebene; Einschätzung der Chancen für die FDP und die Grünen bei der nächsten Landtagswahl; Einstellung zu einem Einzug der FDP und der Grünen in den Landtag; Einstellung zu einer Koalition zwischen SPD und Grünen. Demographie: Geburtsjahr; Geschlecht; Familienstand; Charakteristika des (Ehe-)Partners, des Vaters; Konfession; Kirchenverbundenheit; Kirchgangshäufigkeit; Schulbildung; Berufsgruppe; Haushaltseinkommen; Einkommensquellen; Haushaltszusammensetzung; Befragter ist Haushaltsvorstand; Selbsteinschätzung der Schichtzugehörigkeit; Mitgliedschaften; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Frühere und gegenwärtige Ämter; Gewerkschaftsverbundenheit. Interviewerrating: Anwesenheit anderer Personen beim Interview und deren Verwandtschaft zum Befragten; Eingriffe in das Interview; Kooperationsbereitschaft der Befragten und Zuverlässigkeit der Antworten. Zusätzlich verkodet wurden: Interviewdauer; Interviewdatum; Interviewergeschlecht.
Temporal Coverage
  • 1986-09 / 1986-10
  • 1986-09 / 1986-10
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
  • Germany (DE)
Sampled Universe
Alter: 18 Jahre und älter
Sampling
Mehrstufig geschichtete Zufallsauswahl (ADM-Mastersample)
Collection Mode
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Note
Für das Bundesland Hessen wurde eine Zusatzstichprobe gezogen, so daß für dieses Land eine repräsentative Aussage möglich ist (1091 Befragte). Weitere Herbststudien sind unter den ZA-Studien-Nrn. 1452, 1454, 1456, 1505, 1508, 1808, 1809, 1954 und 1956 archiviert. Die Frühjahrsstudien sind unter den ZA-Studien-Nrn. 1450, 1453, 1455, 1501 bis 1504, 1506, 1507, 1807, 1810, 1953 und 1955 archiviert.
Availability
Delivery
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA1811 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Veen, Hans-Joachim; Noelle-Neumann, Elisabeth (Hrsg.): Wählerverhalten im Wandel: Bestimmungsgründe und politisch-kulturelle Trends am Beispiel der Bundestagswahl 1987. Zürich: Ferdinand Schöningh, 1991. (Studien zur Politik, Band 16)

Update Metadata: 2021-08-30 | Issue Number: 78 | Registration Date: 2010-07-22