The Pulse of Europe (West Germany)

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset : Umfrage- und Aggregatdaten
Creator
  • Kellermann, Donald S. (Times Mirror Center for The People & The Press, Washington, DC)
Publication Date
1992
Contributor
  • EMNID, Bielefeld (Data Collector)
Language
English
Classification
  • ZA:
    • Society, Culture
  • CESSDA Topic Classification:
    • Arbeitsbedingungen
    • Kulturelle und nationale Identität
    • Religion und Werte
    • Soziale Lage und Indikatoren
    • Sozialer Wandel
    • Soziales Verhalten und soziale Einstellungen
    • Internationale Politik und Institutionen
    • Politische Verhaltensweisen und Einstellungen/Meinungen
    • Regierung, politische Systeme, Parteien und Verbände
    • Soziale Schichtung und Gruppierungen
    • Wirtschaftssysteme und wirtschaftliche Entwicklung
Description
  • Abstract

    Beurteilung der aktuellen Lebenssituation und der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes in Zeiten des ökonomischen und gesellschaftlichen Umbruchs. Themen: 1.) Gemeinsamer Befragungsteil für alle teilnehmenden Länder: Wichtigste Probleme des Landes; Auswanderungsabsicht und gewünschtes Zielland; Wunschberuf für das eigene Kind; Beurteilung der Arbeit des Präsidenten des Landes; Befürchtungen und Wünsche für die Zukunft; Einschätzung des aktuellen Lebensstandards und Vergleich mit der Situation vor fünf Jahren und erwartete zukünftige Entwicklung; Beurteilung der Situation des Landes im Zeitvergleich; Präferenz für Freiheit oder soziale Sicherheit; Einstellung zur Zulassung undemokratischer Parteien; Einstellung zur Pressefreiheit; perzipierte Diskriminierung der Frau; Einstellung zu einer Arbeitsteilung bei der Kindererziehung; Beurteilung des Verhaltens der Volksvertreter und der Einstellung zur Demokratie im Lande (Skala); Gefühl politischer Wirksamkeit; interne oder externe Kontrolle; Leistungsorientierung; Einstellung zur Staatswirtschaft; Forderung nach vermehrtem Schutz der Umwelt; Wunsch nach ausländischer Unterstützung für das Land; der Staat als Garant für Chancengleichheit und soziale Sicherheit; Wohlfahrtsstaat; Notwendigkeit der Kompromißbereitschaft in der Politik; Politikinteresse auf kommunaler Ebene; abnehmendes Interesse an politischen Vorgängen; Selbsteinschätzung als Patriot; Einstellung zur Friedenssicherung durch militärische Stärke; Bereitschaft zur Landesverteidigung; Notwendigkeit der Beteiligung des eigenen Landes an der Weltpolitik; Gebietsansprüche an Nachbarländer; Einstellung zur Kontrolle von Einwanderungen; Einstellung zum Einsatz von Militär zur Wiederherstellung der Weltordnung. Religion und Moral: Wichtigkeit des Gebetes und Bedeutung Gottes im eigenen Leben; Zweifel an der Existenz Gottes; Einstellung zum Verbot gesellschaftskritischer Bücher und zu Sexmagazinen und -filmen; Einstellung zur Meinungsfreiheit auch für Faschisten; Einschätzung der allgemeinen Vertrauenswürdigkeit der Menschen; Aids als Gottesstrafe; Vetreten traditioneller Werte im Bereich der Familie und Heirat; Einstellung zur Abtreibung; klare Vorstellungen von Gut und Böse; perzipierte Verschärfung der Klassenunterschiede; Einschätzung der eigenen Gemeinsamkeiten mit Ungebildeten und mit Personen anderer Rasse oder ethnischer Zugehörigkeit; Zufriedenheit mit der eigenen finanziellen Situation. Demographie: Alter bei Schulabschluss; Schulbildung; Geschlecht; Alter (Geburtsjahr); Familienstand; Konfession; Kirchgangshäufigkeit; berufliche Position; Haushaltseinkommen; Haushaltsgröße; Haushaltszusammensetzung; Wohnstatus; Urbanisierungsgrad; Parteimitgliedschaft; Gewerkschaftsmitgliedschaft; Interviedatum; Ortsgröße; Region; Interviewdauer. 2.) Zusätzliche Fragen in dieser Erhebung: Beurteilung der politischen und ökonomischen Veränderungen; Veränderungen der letzten Jahre; besonders positive und negative Veränderungen; Beurteilung der Übergangsgeschwindigkeit zur freien Marktwirtschaft; Beurteilung des Einflusses der Medien und ausgewählter Organisationen sowie Institutionen auf das Land; Einschätzung des Einflusses ausländischer Staaten auf das eigene Land; Bedrohung des Staates von innen oder von außen; Beschäftigung außerhalb des Hauses; Arbeitszufriedenheit; Zufriedenheit mit dem Arbeitgeber; Einstellung zu Gorbatschow, Bush, Kohl, dem Papst, Heinrich Böll, Günter Grass, Willi Brandt, Wolf Biermann, der UNO und der Europäischen Gemeinschaft; Einstellung zu den Deutschen im Ostteil des Landes, zu den amerikanischen Soldaten in der Bundesrepublik, zu Deutschstämmigen, zu Romas, zu Zigeunern, zu Vietnamesen, Polen, sowjetischen Emigranten und Türken; Einstellung zur Werbung (Skala); Akzeptanz von Werbung in ausgewählten Medien; gewünschte Preisfindung durch Nachfrage, Produktionskosten oder staatliche Festlegung; Einstellung zum Waffengebrauch in Ländern d Dritten Welt; Parteipräferenz; zuverlässigster Bündnispartner für das eigene Land; Länder, von denen die größte Bedrohung ausgeht; Identifikation als Europäer sowie als Westdeutscher oder als Deutscher; vermutete Veränderungen der Ostdeutschen durch das Leben im kommunistischen System; Erwartung von Gewalttätigkeiten vor dem Rückzug der sowjetischen Truppen; Beurteilung der Vereinigungsgeschwindigkeit; geschätzte Dauer bis zur Angleichung der Lebensverhältnisse in beiden Teilen Deutschlands; Charakterisierung der Deutschen im anderen Teil Deutschlands; Verbesserung der eigenen Lebensverhältnisse seit der Vereinigung und erwartete Entwicklung in den nächsten Jahren; Beurteilung der Vereinigungskosten; Einstellung zur Übersiedlung Deutschstämmiger; wichtigste Befürchtungen; perzipierter Einfluß ehemaliger STASI-Mitarbeiter auf die Gesellschaft; Einstellung zur Veröffentlichung von STASI-Akten; Beurteilung der Auswirkungen der gesellschaftlichen Veränderungen auf den Lebensstandard, die Wertvorstellungen, die öffentliche Moral, den Umgang der Menschen miteinander und auf die Beziehung ethnischer Gruppen untereinander; Einstellung zum Waffenexport in Länder der Dritten Welt.
Temporal Coverage
  • 1991-04 / 1991-05
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
    BRD (alte Bundesländer)
Sampled Universe
Die erwachsene Bevölkerung
Sampling
Auswahlverfahren Kommentar: Repräsentatives Sample
Collection Mode
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 760
Note
Die hier beschriebene Erhebung ist Teil einer Untersuchung in Ost- und Westeuropa. Erhebungen wurden in Rußland (europäischer Teil), Ukraine, Polen, Ungarn, Tschechoslowakei, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Litauen durchgeführt. Die Daten sind unter den ZA-Studien-Nrn. 2222 bis 2233 und 4974 archiviert. Es wurde ein gegabelter Fragebogen verwendet. Der ostdeutsche Datensatz ist unter der ZA-Studien-Nr. 2227 archiviert.
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA2226 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Times Mirror Center for The People & The Press: The Outlook for Business in the New Europe: An Investigation of Public Attitudes toward Business-Related Issues. Washington, DC: Selbstverlag, 1991.

Update Metadata: 2021-04-07 | Issue Number: 90 | Registration Date: 2010-07-22