Alterssicherung in Deutschland 1992 (ASID '92)

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Bonn ; Infratest Sozialforschung, München
Detaillierte Angaben zur Einkommenssituation und Altersvorsorge. Themen: Finanzielle Sicherung im Alter; Sorgen älterer Menschen; Anzahl Personen im Haushalt; Anzahl und Nennung der Einkommensbezieher im Haushalt; Haushaltsnettoeinkommen; Wohnstatus; Höhe der monatlichen Wohnk...
published 1992, Version 1.0.0
Download

Full Metadata Record

Identification

Resource Type

Dataset : Umfrage- und Aggregatdaten

Version

1.0.0

Language of Resource

German

Title

Alterssicherung in Deutschland 1992 (ASID '92)

Origin Information

Publisher

Publication Date

1992

Access

Availability

Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.

Rights

Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d

Contributors

Infratest Sozialforschung, München

Methods

Sample

Sampled Universe
Die gesamte Bevölkerung im Alter ab 55 Jahren (Geburtsjahrgänge 1937 und früher), also auch die Anstaltsbevölkerung und Ausländer
Sampling
Auswahlverfahren Kommentar: Einfache Zufallsauswahl. Ziehung der Stichprobe aus den Melderegistern der Einwohnermeldeämter

Collection Mode

  • Postalische Befragung, ersatzweise mündlich oder telefonisch

DataSets and Files

  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 38841
    Number of Variables: 669

Description

  • Abstract

    Detaillierte Angaben zur Einkommenssituation und Altersvorsorge. Themen: Finanzielle Sicherung im Alter; Sorgen älterer Menschen; Anzahl Personen im Haushalt; Anzahl und Nennung der Einkommensbezieher im Haushalt; Haushaltsnettoeinkommen; Wohnstatus; Höhe der monatlichen Wohnkosten bei Mietern; bei Eigentümern: Hypothekenzahlungen; Kosten für Heimunterbringung; Familienstand; Geburtsjahr; Bezug von eigener GRV-Rente bzw. Pension; anerkannte Versicherungsjahre bzw. ruhegehaltfähige Dienstjahre. Rente/Pension: GRV-Rente, auch für Kindererziehungszeiten; Sozialzuschlag; Kriegsbeschädigtenrente; Auffüllbetrag; Rentenzuschlag; Witwerrente der GRV-Rente; betriebliche Altersversorgung; Zusatzversorgungsrente des Öffentlichen Dienstes; Zusatz- und Sonderversorgungsleistung; Brutto-Beamtenpension; Netto-Beamtenpension; landwirtschaftliche Alterssicherung, Landabgaberente; berufsständische Versorgung für ehemalige Freiberufler; Unfallrente der Berufsgenossenschaft; Kriegsopferrente und Entschädigungsleistung; sonstige Rente bzw. Pension; Brutto-Erwerbseinkommen; Netto-Erwerbseinkommen; zusätzliche Einkünfte aus Nebentätigkeit; Arbeitslosengeld bzw. Arbeitslosenhilfe; Vorruhestandsgeld und Sozialplanleistungen vom letzten Arbeitgeber; Krankengeld (oder Pflegegeld) von der Krankenkasse. Haushaltsbezogene Einkommen: Wohngeld; Sozialhilfe oder Pflegegeld vom Sozialamt; Altenteil (Barbetrag) an frühere Landwirte und Selbstständige; regelmäßiger Bezug privater Unterstützung; Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung; Kindergeld; Zinsen aus Sparguthaben und Wertpapieren; sonstige regelmäßige Einkünfte; Verwendung von Sparguthaben zur Bestreitung des Lebensunterhalts; bereits erhaltene einmalige Leistungen aus einer Altersversorgung; Höhe der eigenen Rente bzw. der Witwenrente im Juni 1990 in DDR-Mark (nBl); in umgewertete Rente einbezogene Rentenansprüche nach DDR-Recht; Kürzung der Pension wegen gleichzeitigem Bezug von GVR-Rente (aBl); zukünftige Rente bzw. Pension; Schulabschluss; Berufsausbildung; Beginn der Erwerbstätigkeit; Unterbrechung nach Ende der Erwerbstätigkeit von mehr als einem Jahr; Dauer der Tätigkeit im Hauptberuf in Jahren; mehr als ein Jahr teilzeitbeschäftigt; Zahl der Erwerbsjahre; berufliche Stellung und Beschäftigungsjahre beim letzten Arbeitgeber; Branche der Erwerbstätigkeit; BAT-Besoldungsgruppe von Beamten und Angestellten im Öffentlichen Dienst; Betriebsgröße; Art der Krankenversicherung; Höhe des Beitrags zur privaten Krankenversicherung oder Selbsthilfeeinrichtung im Monat; Angewiesenheit auf Hilfe aus Alters- oder Krankheitsgründen; Pflege von Angehörigen; Anzahl der Kinder der Ehefrau; Geburtsjahr der Kinder; Bezug von Kindergeld; Wünsche zur Verbesserung der Lebensbedingungen älterer Menschen; höchster beruflicher Abschluss; berufliche Position; Einkommensarten. Demographie: Familienstand; Befragungsgebiet, Nationalität; Geschlecht; Bundesland; Alter (in Jahren und klassiert);

Note

Vergleiche zum gleichen Thema auch die Studien mit den ZA-Studien-Nrn. 3654, 3656, 3657.

Coverage

Temporal Coverage

  • 1992-09 / 1992-12

Geographic Coverage

  • Germany (DE)

Relations

Alternative Identifiers

  • ZA3655 (Type: ZA-No.)

Publications

  • Gebhardt, Karen; Thiede, Reinhold: Alterssicherung in Deutschland (ASID ´92): Aktuelle Daten zu den Einzelsystemen der Alterssicherung. In: Deutsche Angestellten Versicherung 11/1995, S.381-386
  • Infratest Burke Sozialforschung: Alterssicherung in Deutschland 1992 (ASID ´92): Methodenbericht. Forschungsbericht Bd. 244/M des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Bonn 1994
  • Infratest Burke Sozialforschung: Alterssicherung in Deutschland 1992 (ASID ´92) Bd. I: Strukturdaten zur Einkommenssituation von Personen und Ehepaaren ab 55 Jahren. Forschungsbericht Bd. 244 des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Bonn 1994
  • Infratest Burke Sozialforschung: Alterssicherung in Deutschland 1992 (ASID ´92) Bd. II: Die Einkommen älterer Menschen in den neuen Bundesländern, Forschungsbericht Bd. 244/II des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Bonn 1995
  • Knop, Rüdiger; Semrau, Peter: Alterssicherung in Deutschland, West-Ost-Gefälle. In: Bundesarbeitsblatt 10/1994, S. 24-28
  • Kortmann, Klaus: Alterssicherung im Vergleich: Beamte und Arbeitnehmer in Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst. In: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg.): Harmonisierung der Rentenversicherungssysteme: Sprengen Pensionslasten die Staatskasse? Bonn, 1995, S. 31-58
  • Kortmann, Klaus: Ergebnisse neuerer Erhebungen zur Zusatzversorgung in Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst. In: Betriebliche Altersversorgung, 1/1996, Heidelberg, S. 27-36.

Update Metadata: 2021-08-30 | Issue Number: 89 | Registration Date: 2010-07-22