Religionsmonitor 2008 - Muslimische Religiosität in Deutschland

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset : Umfrage- und Aggregatdaten
Creator
  • Huber, Stefan (Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES), Ruhr-Universität Bochum)
  • Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
Publication Date
2011-03-30
Contributor
  • TNS Emnid, Bielefeld (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Religion and "Weltanschauung"
  • CESSDA Topic Classification:
    • Migration
    • Religion und Werte
Description
  • Abstract

    Einstellung zur Religion und Verhalten nach den Regeln des Glaubens. Gottesglauben und Beten. Themen: Wichtigkeit der Lebensbereiche; Konfession; frühere Konfession; Glaubensrichtung innerhalb des Islams; religiöse Erziehung des Befragten; Wichtigkeit des Einhaltens religiöser Vorschriften wie Speisevorschriften, Kleidungsvorschriften, Fasten, rituelle Reinheit, Hadsch und Pflichtabgabe leisten; Häufigkeit des Verzehrs von Schweinefleisch und des Konsums von Alkohol; Forderung nach Kopftuch tragen für die muslimische Frau; Häufigkeit des Betens von Pflichtgebeten und persönlichen Gebeten; Häufigkeit des Meditierens und der Teilnahme am Freitagsgebet; Anzahl der verschiedenen besuchten Moscheen für das Gemeinschaftsgebet; Häufigkeit des Nachdenkens über religiöse Themen; Häufigkeit des Gefühls göttlicher Mitteilungen und des Eingriffs Gottes in das eigene Leben; Gefühl mit Allem Eins zu sein; Gedanken über Leid in der Welt; kritisches Denken über religiöse Lehren; Überdenken der eigenen religiösen Einstellung; Häufigkeit des Lesens religiöser Bücher; Selbsteinschätzung der Religiosität und der Spiritualität; Wichtigkeit verschiedener Aspekte von Religiosität (Skala: Interesse an religiösen Themen, Pflichtgebet, persönliches Gebet, Meditation, Glaube an Gott, Teilnahme am Freitagsgebet, Leben nach dem Tod, Leben nach den religiösen Geboten, religiöse Themen hinterfragen, auf der Suche nach der Religiosität, Glaube an übersinnliche Mächte, Glaube an Astrologie, Glaube an Dämonen und Engel); Glaube an den Teufel, die Hölle und die göttliche Verheißung des Paradieses; Auswirkung der Religiosität auf die eigenen Lebensbereiche, Erziehung, Partnerschaft, Arbeit, Freizeit, politische Einstellung, Umgang mit der Natur, Sexualität, Krankheit, Sinn des Lebens, Lebenskrisen, wichtige Ereignisse in der Familie, Wahl des Ehepartners und die Namensgebung der Kinder; Erleben von Gott oder Göttlichem; wahrer Kern in jeder Religion; Offenheit gegenüber allen Religionen; Zurückgreifen auf verschiedene religiöse Traditionen; Glaube an das nahe Ende der Welt; Bereitschaft für die Religion große Opfer zu bringen; Missionierung für die eigene Religion; Wachsamkeit gegenüber dem Bösen; nur die eigene Religion ist die wahre; nur Mitglieder der eigenen Religion gelangen zum Heil; Bekämpfung des Bösen. Demographie: Alter; Geschlecht; Zusammenleben mit einem Partner; Kinderzahl; Erwerbstätigkeit; Urbanisierungsgrad; Alter bei Beendigung der Schulausbildung; Geburtsland; Staatsbürgerschaft; Wohndauer in Deutschland; Ausüben eines Ehrenamts; Mitgliedschaft in einem religiösen Verein; Schulbildung; Parteineigung; Wunsch nach einer islamischen Partei in Deutschland.
Temporal Coverage
  • 2008-06-13 / 2008-07-26
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
Sampled Universe
Muslimische Bevölkerung
Sampling
Auswahlverfahren Kommentar: Auf der Basis von typisch türkischen, iranischen, bosnischen und arabischen Namen wurde ein disproportionales Sample gezogen. Die Auswahl der Namen erfolgte aus dem aktuellen Telefonbuch. Quotenauswahl.
Collection Mode
  • Telefonische Befragung mit standardisiertem Fragebogen (CATI)
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 2007
    Number of Variables: 135
Note
Auf die türkischen Migranten entfielen etwa 1100 Interviews und auf die iranischen, bosnischen und arabischen Migranten jeweils ca. 300 Interviews.
Availability
Delivery
C - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre nur nach schriftlicher Genehmigung des Datengebers zugänglich. Das Datenarchiv holt dazu schriftlich die Genehmigung unter Angabe des Benutzers und des Auswertungszweckes ein.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA5001 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Bertelsmann Stiftung: Religionsmonitor 2008 Muslimische Religiosität in Deutschland: Überblick zu religiösen Einstellungen und Praktiken. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung 2008 http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xbcr/SID-292E4334-6B019A57/bst/xcms_bst_dms_25864_25865_2.pdf

Update Metadata: 2021-04-07 | Issue Number: 245 | Registration Date: 2011-03-30