Leben Ostdeutschland 1992

Version
1.0.0
Resource Type
Dataset : Umfrage- und Aggregatdaten
Creator
  • Empirisch-methodische Arbeitsgruppe bei KAI, Berlin
Publication Date
1992
Contributor
  • Empirisch-methodische Arbeitsgruppe bei KAI, Berlin (Data Collector)
Language
German
Classification
  • ZA:
    • Society, Culture
  • CESSDA Topic Classification:
    • Berufstätigkeit
    • Soziale Lage und Indikatoren
    • Politische Verhaltensweisen und Einstellungen/Meinungen
    • Soziale Schichtung und Gruppierungen
    • Einkommen, Vermögen und Geldanlagen/Sparen
Description
  • Abstract

    Sozialer Wandel in Ostdeutschland während der politischen und ökonomischen Transformation. Themen: Hoffnungen und Befürchtungen; Wichtigkeit ausgewählter Lebensbereiche wie Arbeit, Partnerschaft, Bildung, soziale Sicherheit, Gesundheit, Wohnung; allgemeine Lebenszufriedenheit; Materialismus und Postmaterialismus; subjektive Schichteinstufung; Informiertheit über das System der sozialen Sicherheit, Kultur- und Freizeitangebot, Probleme mit Kindern, Qualifikations- und Bildungsmöglichkeiten, gesunde Lebensweise, Rechte, Partnerbeziehungen, Arbeit, Umweltschutz, Lohn- und Preisgestaltung, Wohnungsmarkt; Einstellung zu Ausländern (Skala); Einrichtungen bzw. Personen, die bei Krankheit, familiären oder finanziellen Problemen um Hilfe gebeten werden; Meinung zum Zuzug von Aussiedlern, Asylsuchenden und ausländischen Arbeitnehmern; Bausparvertrag, Lebensversicherung oder Kredite; Zufriedenheit mit ausgewählten Seiten des Lebens (Skala); Veränderung der Zufriedenheit in einzelnen Lebensbereichen (Skala); Merkmale der Arbeitstätigkeit; Einschätzung der Hauptursachen für Arbeitslosigkeit; präferierte Freizeitaktivitäten (Skala); Parteimitgliedschaft bzw. Parteisympathien; Mitgliedschaft in Vereinen, Gewerkschaften, Bürgerinitiativen; Bereitschaft zur Mitarbeit in verschiedenen Organisationen; Erwartungen der primären Umwelt an das Verhalten; Beurteilung der wirtschaftlichen Lage des eigenen Bundeslandes sowie der Bundesrepublik; Einschätzung der eigenen wirtschaftlichen Situation; Aktivitäten zur Verbesserung der eigenen Lebenssituation; erwartete gesellschaftliche Veränderungen in den nächsten Jahren; Kinderwunsch; berufliche Veränderungen im letzten Jahr und deren Bewertung; wöchentliche Arbeitszeit; Schichtarbeit oder gleitende Arbeitszeit; gegenwärtige Qualifizierung; Leitungstätigkeit; Angemessenheit der beruflichen Kenntnisse aus DDR für jetzige Tätigkeit; Veränderung der Arbeitsanforderungen; Arbeitsort; künftige Berufssituation; Einstellung zum Leben mit Kindern (Skala); Zufriedenheit mit ausgewählten Seiten der Partnerschaft (Skala); Einstellung zu Schwangerschaftsabbrüchen (Skala); Anzahl der Geburten; Anzahl der Schwangerschaftsunterbrechungen; finanzielle Möglichkeit der Bedürfnisbefriedigung; Anzahl der Kinder im Haushalt; Religiosität; Kirchgangshäufigkeit, Einkommensquellen (Skala); Mietverhältnis; beabsichtigter Umzug im nächsten Jahr; Anschaffungen seit der Währungsunion und geplante Ausgaben; Wohnungsausstattung; Wohnsitz in der BRD vor Grenzöffnung; Verbundenheit mit der Gemeinde, dem Bundesland, mit Deutschland und der Europäischen Gemeinschaft; Selbsteinschätzung des Gesundheitszustandes; Beurteilung der Befragung, der Länge des Fragebogens und Interesse an weiteren Befragungen.
Temporal Coverage
  • 1992-04 / 1992-05
Geographic Coverage
  • Germany (DE)
    Ostdeutschland
Sampled Universe
Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die in Privathaushalten leben und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Sampling
Auswahlverfahren Kommentar: Mehrstufige Zufallsauswahl
Collection Mode
  • Mündliche Befragung mit standardisiertem Fragebogen
Data and File Information
  • Unit Type: Individual
    Number of Units: 1516
    Number of Variables: 309
Note
Vergleiche Studien ´Leben in der DDR 1990´, ZA-Studien-Nr. 6873; ´Leben Ostdeutschland 1991´, ZA-Studien-Nr. 6314; ´Leben Ostdeutschland 1993´, ZA-Studien-Nr. 6600; ´Leben Ostdeutschland 1994´, ZA-Studien-Nr. 6601; ´Leben Ostdeutschland 1995´, ZA-Studien-Nr. 6602; ´Wandel der subjektiven Einstellungen der Menschen in Ostdeutschland 1996´, ZA-Studien-Nr. 6665. Die kumulierten Datensätze 1990-1993 und 1996 sind unter der ZA-Studien-Nr. 6666 archiviert. Der ´Frauenreport - Brandenburg 1991´ ist unter der ZA-Studien-Nr. 6315 archiviert.
Availability
Download
A - Daten und Dokumente sind für die akademische Forschung und Lehre freigegeben.
Rights
Alle im GESIS DBK veröffentlichten Metadaten sind frei verfügbar unter den Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication. GESIS bittet jedoch darum, dass Sie alle Metadatenquellen anerkennen und sie nennen, etwa die Datengeber oder jeglichen Aggregator, inklusive GESIS selbst. Für weitere Informationen siehe https://dbk.gesis.org/dbksearch/guidelines.asp?db=d
Alternative Identifiers
  • ZA6346 (Type: ZA-No.)
Publications
  • Häder, M.; Nowossadeck, S.: Einstellungsdynamik in Ostdeutschland: Auswertung von Wiederholungsuntersuchungen zur individuellen Bewältigung des sozialen Wandels. ZUMA-Arbeitsbericht Nr. 93/02, 1992.
  • Winkler, Gunnar (Hrsg.): Sozialreport 1992: Daten und Fakten zur sozialen Lage in den neuen Bundesländern. Berlin 1993.
  • Hausstein, B.; Schreiber, D.; Schubert, R.: Leben ´92 - Daten und Feldbericht. Berlin 1993. GESIS-Außenstelle, Bereich Zentralarchiv: FOB-2014.

Update Metadata: 2021-04-07 | Issue Number: 88 | Registration Date: 2010-07-22