Vom DOI zum Datensatz

Vom DOI zum Datensatz

Was bedeutet DOI-Auflösung?

 

Die DOI-Auflösung wird durch die von CNRI entwickelte Handle System Technologie ermöglicht. Dabei wird einfach der Textstring doi.org gefolgt vom DOI-Namen in die Adresszeile eines beliebigen Browsers eingefügt. 

Ein Beispiel: Der folgende DOI-Name 10.4232/1.10059 würde von dieser Adresse aus aufgelöst:  "https://doi.org/10.4232/1.10059". 

Um dem Nutzer das Ansteuern eines Objektes, das mit einem DOI-Namen verknüpft ist, zu erleichtern, bietet DataCite einen so genannten Resolver (Handle System Proxy) an. So kann ein DOI-Name rasch und unkompliziert aufgelöst werden.

Die Auflösung erfolgt vom DOI-Namen hin zu hinterlegten Metadateninformationen. Der Zugang zum Datensatz wird durch die am Speicherort existierenden Bedingungen bestimmt. Angestrebt wird die Erreichbarkeit des Datensatz mit dem nächsten Klick. Häufig jedoch ist die Zwischenschaltung einer sogenannten "landing page" erforderlich. Im Rahmen von DataCite ist die Auflösung zu einer "landing page" Best Practice.

Videos

DOI Auflösen (avi, 4mb)