da | ra Policy

da|ra Policy

da|ra Policy

Die da|ra Policy legt die Richtlinien zur Vergabe von Digital Object Identifier (DOI®-Namen) über die Registrierungsagentur da|ra fest.

Darüber hinaus regelt sie die gegenseitigen Verantwortlichkeiten, die durch die Zuweisung für den DOI-Empfänger (Publikationsagent) und die Registrierungsagentur da|ra entstehen. Die Policy regelt auch die erforderlichen Entscheidungskompetenzen. Sie richtet sich primär an die Publikationsagenten.

Die Policy orientiert sich an den Best Practice Empfehlungen von DataCite.

Hier geht es zur da|ra Policy (Version 3.0 vom 11. Dezember 2014).

Das Service Level Agreement (SLA)

Das SLA regelt das Vertragsverhältnis zwischen den Betreibern von da|ra (GESIS Leibniz Institut für Sozialwissenschaften oder Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft) und dem Publikationsagenten im Rahmen der DOI Registrierung auf der Basis der allgemeinen Regelungen der jeweils aktuell gültigen da|ra Policy.

Das SLA umfasst folgende Punkte:

  1. Leistungsbeschreibung
  2. DOI-Namensvergabe und Granularität
  3. Technische Schnittstellen und Workflow
  4. Metadatenbereitstellung und Updates
  5. Gewährleistung und Haftung
  6. Nutzungsregelung
  7. Kostenmodell
  8. Kündigung
  9. Schlussbestimmungen

Hier geht es zum SLA Template

Informationen zum gegenwärtigen da|ra Metadatenschema erhalten Sie hier.

Bei Interesse und Fragen kontaktieren Sie uns bitte per Kontaktformular. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung und informieren Sie über die Voraussetzungen für den Abschluss eines Service Level Agreement (SLA).